BITMEX:XBTUSD   Bitcoin / US Dollar Perpetual Inverse Swap Contract
Heute mal BTC etwas im kleineren Bild, und wie man dieses handeln kann.

Wer sich ein wenig mit Formationen und wiederkehrenden Mustern beschäftigt (hat), der kennt dieses Szenario sehr gut!

Die Flagge ist eine klassische Fortsetzungsformation:

Auf einen – meist sehr starken – Kursanstieg, welcher auch als Flaggenmast bezeichnet wird, folgt ein Rücksetzer, auf den wiederum ein Kursanstieg folgt, im Zuge dessen allerdings kein neues Hoch erreicht wird. Stattdessen folgt ein erneuter Rücksetzer bis auf ein Niveau unterhalb des Kurses, welcher während des ersten Rücksetzers erreicht wurde. Von dort prallt der Kurs wieder nach oben ab. Das Charakteristische dabei ist, dass sobald die Hochpunkte und auch die Tiefpunkte jeweils mit einer Linie verbunden werden, und diese beiden Linien parallel zueinander stehen, sie einen Trendkanal bilden. Dieser Trendkanal weist eine mehr oder minder stark ausgeprägte Abwärtstendenz auf. Optisch erinnert die Flaggen-Formation an eine Fahne, die an ihrem Mast im Winde weht.

Wie können wir hieraus Profit schlagen?

Man legt einen Alarm oder eine Kauforder auf die obere Linie des Trendkanal, oder das Hoch des "Flaggenmastes". Im Falle von Pending orders darf man auf keinen Fall den Stop Loss vergessen!

Als Ziel gilt in der Regel, den Flaggenmast nach oben zu projizieren. Dies kann entweder vom Boden des Trendkanals geschehen (Take Profit 1 ), oder vom oberen Ende des Kanals, (Take Profit 2 ).

Da wir uns an einer Charttechnisch sehr Markenten Zone befinden, rechne ich mit einer starken Reaktion. Da diese allerdings auch durchaus nach unten gehen kann, darf hier ohne Stop Loss nicht agiert werden!

Viel Erfolg!
Kommentar: Kanal nach oben verlassen...