VapeundTrade

Gold und Öl - ChannelingAction

FX_IDC:XAUUSD   Gold / US-Dollar
Heute gibts mal bissel was aus der Reihe.

Ich fand letzte Woche bereits äußerst merkwürdig und wenn ich mich so durch diverse Instrumente klicke kann ich sehen, dass viele Assets gerade in einer tricky Zone stecken - für mich zumindest.

Amerika hat momentan durchaus äußerst schwierige und komplexe Situationen zu händeln und die Märkte verhalten sich dementsprechend.

Gold , Öl und der Dollar sind momentan ein heißes Eisen und viele Blicke sind darauf gerichtet.

Alle drei Instrumente zeigen Stärke und sehen ganz danach aus, dass der Preis hier steigen will. Somit sind sämtliche Korrelationen und "Regeln" außer Kraft und rein theoretisch könnte hier alles passieren.

Diese Woche ist in US auch noch Holiday und auch der Newskalender hat nicht wirklich viel zu bieten im Bezug auf den Dollar.

Dementsprechend erwarte ich für diese Woche nicht viel Volatilität und hoffentlich eine Entscheidung für einen "klareren" Chartverlauf für Gold und Öl.

Ich möchte mir gerne fundamentales Geschwafel verkneifen und mir einer simplen Darstellung von Trendkanälen meine Ansicht darstellen.

Gold befindet sich genau in der Mitte der beiden Channels und hat dies wirklich perfekt ausgefüllt. Wenn der Preis über die weiße Zone bricht und diese erneut von oben testet wäre für mich ein knackiger Long interessant. Mein Target ist wie immer mit dem $ markiert.

Öl schaut für mich ganz danach aus weiter Short zu gehen. Wenn Öl die weiße Zone erfolgreich durchbricht und ebenfalls von oben erfolgreich testet sehe ich hier zumindest kurzfristig höhere Preise. Ich könnte mir aber durchaus vorstellen, dass hier noch ein weiterer Push nach oben kommt der massig Long-Trader in den Markt lockt bevor ein weiterer Downmove eingeleitet wird. Daher habe ich mein Point of Interest an der Downside.







Kommentar: Meine Dxy Analyse bzw. meine Sicht der Dinge findet ihr in meiner Analyse vom 4. April