investor-guard

Gold kann wichtigen Support testen

OANDA:XAUUSD   Gold / US-Dollar
Gold ( XAUUSD ) musste in den letzten Tagen das Tief bei 1459USD preisgeben. Auch wenn stärkere Abverkäufe auf diesem Niveau eingedämmt werden konnte, hat sich die Wellenstruktur geändert.

Nach wie vor gehe ich davon aus, dass Gold in einem Intermediate-Impuls aufwärts handelt. Aktuell läuft die Korrekturwelle 4, die sich nun abwärts fortsetzen kann. Sollte sich diese Welle 4 als Doppel-Dreier (WXY) konkretisieren, ist ein Abgleiten des gelben Edelmetalls bis 1422 / 1411 / 1399 USD/oz möglich.

Bei 1434 USD liegen zudem massive Horizontal-Supports, die stützend auf den Goldpreis wirken dürften.

Sollte Gold nachhaltig unter 1400 USD fallen, wird die Struktur (Intermediate-Impuls) fragwürdig.
Kommentar: 2019 11 22 - 1430CET
Gold Spot (XAUUSD) konkretisiert die Abwärtsstruktur als Doppel Dreier. Aktuell läuft Welle Y als Flat (3-3-5). Ziele aus der Wellenanalyse liegen bei 1438 / 1425 und 1422 USD. Bei 1434 USD wartet zudem ein lokales Top als zusätzlicher Support. Sollte das Edelmetall rasch auf diese Level durchsacken und ein V-Reversal bilden, könnten sich zudem bei den Intraday-Indikatoren positive Divegenzen einstellen.

Auf der Oberseite kann ein nachhaltiger Anstieg über 1480 bzw 1497 USD für den Abschluss der aktuellen Korrektur sorgen.
Klarer Investmentprozess + Trading Setups
Live-Learning (Individual und Gruppen)
Top-Konditionen im Brokerage

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden