StefanBode
Short

USDJPY - Shortidee Fahrplan

FX:USDJPY   US-Dollar / Japanischer Yen
Hier findet Ihr heute meine Ansicht zum USDYEN mit der Idee dieses Währungspaar in den kommenden Stunden zu verkaufen.
Das Chancen-Risiko-Verhältnis (C-R-V) ist mit über 10 zu 1 sehr gut und bis zum morgigen Tag sollte das Hoch der (C) eingebucht und damit die Welle 2 abgeschlossen sein.
Das heißt der Einstieg wird bis morgen erfolgen und vielleicht steigt der USDYEN noch ein wenig um das C-R-V weiter zu verbessern. SL wäre m.E. etwas über dem letzten Hoch zu setzen und dort kommt auch eine wichtige fallende Trendlinie, die seit Wochen wie ein Deckel auf einem der wichtigsten Currency Carry Trade Spekulationsobjekt liegt.

Gruß aus Hannover, Niedersachsen
Stefan Bode

Kommentar:
Kommentar: Immer noch Füße still halten aber nicht mehr lange.
Trade ist aktiv: Einstieg Short bei 111,28;
Sl 111,41
Ziel 108 und tiefer
Trade ist aktiv: Gestern wurde der Einstieg nahezu perfekt erwischt. Nur ein Stunde später begann der Preisverfall. Nun ist es wichtig das Risiko heraus zu nehmen und den SL auf Einstand zu setzen, damit nichts mehr anbrennt. Die aktuell laufend Erholung sollte teil der Welle 4 innerhalb der Welle 1 sein. Danach sollten weitere Tiefs folgen:
Kommentar: Interessant an diesem Hochlauf ist, das die Strecke der Welle (C) jetzt 0,618 * der Strecker von (1) bis (B) beträgt und zwar zur aktuellen Stundenkerze. Falls daher die Welle 5 noch nicht beendet worden ist und ein kleinere Hochlauf kommt, bei dem mein SL gezogen wird, werde ich den Wiedereinstieg suchen und auch hier mitteilen.
Kommentar: Hier die Zeitebene als Chart dir eine Trendwende unterstützen würde.
Trade ist aktiv: Ausgestoppt und wieder rein. SL ist nun wieder wie gestern erstmal bei 111.41;
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht
Kommentar: Mit durchstoßen der MoB Linie wurde der StoppLoss erreicht und der Handel geschlossen. Der SL bewahrt vor hohen Verlusten und negiert den Fahrplan, denn ein Welle 2 darf die Welle 1 nur max. 99,9% korrigieren, nicht jedoch 100% und mehr wie es nun der Fall ist. Damit ist die Zählweise hinfällig.
Kommentar: Hier der weitere Fahrplan als Einschätzung. Entweder die (A)(B)(C) Korrektur hat mit der lila ABC die Welle (B) beendet und es kommt zum Hochlauf.
Alternativ scheitert die aktuelle Welle am gelbe Trendkanal und es entwickelt sich eine ABCDE Korrektur und die D fände nun in kürze ihren Abschluss und der Kurs läuft in Richtung E und beendet erst dort die (B).
Kommentar:
Schönen guten tag
Sind sie noch short drin oder hat ihr SL schon gegriffen?
Antworten
StefanBode TraderFonz
@TraderFonz, noch bin ich drin war aber recht knapp mit 0,005 unterschied :-). Könnte sein, das die 5 noch nicht drin war bzw. die 2 darf ja die 1 zu 99,9% korrigieren. Wenn ich raus fliege würde ich dann den Einstieg nochmal suchen und hier auch einstellen.
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden