PimpYourTrading

US500đŸ‡ș🇾 - Ausblick FED Entscheid đŸ‡ș🇾

CAPITALCOM:US500   US 500
Heyho Traders,

was fĂŒr ein Durcheinander aktuell.
Noch vor etwas mehr als einer Woche war die grĂ¶ĂŸte Sorge der Federal Reserve die Inflation und eine Anhebung der Leitzinsen um weitere 50 Basispunkte galt als ausgemachte Sache.

Einige Tage- und ein paar Bankencrashs spĂ€ter - wird schon wieder das Wort "quantitave Easing" von einigen Ökonomen in den Mund genommen.
Das bedeutet im Grunde nichts anderes, als dass unser System wohl nun mehr mit einer lockeren Geldpolitik am Laufen gehalten werden kann und wir wohl mit einer höheren Inflation leben mĂŒssen.

Fassen wir die Ereignisse der letzten Wochen einmal zusammen

US Arbeitstmarkt
Hier gab es gemischte Ergebnisse bei den letzten NFPs. Zwar lagen die neugeschaffenen Stellen deutlich ĂŒber den Erwartungen aber die Arbeitslosenquote stieg unerwartet von 3,4% auf 3,6%. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass viele Amerikaner wohl einen Zeit - und Drittjob angenommen haben, um die steigenen Kosten (Inflation) zu decken.

Inflation
Auch die US Inflationsdaten waren gemischt. WĂ€hrned die VPI Daten leicht ĂŒber der Zielrange waren waren, lagen die Erzeugerpreise mit -0,1% erfreulicherweise unter den Erwartungen. Dennoch ist die Gesamtinflation weiter hoch.

Somit hĂ€tte die FED eigentlich durchaus Spielraum fĂŒr einen weiteren 50 Punkte Schritt gehabt - Stichwort InflationsbekĂ€mpfung.

Nun kommt aber die Bankenkrise dazwischen...
Hier sehen wir sowohl in den USA als auch Europa massive Verwerfungen aufgrund fallender Anleihenwerte. Hintergrund ist, dass viele Banken ihre Kundengelder zu großen Teilen in vermeintlich sicheren US Staatsanleihen investiert haben. Durch die steigenden Zinsen fĂ€llt der Wert dieser Ă€lteren (niedrig verzinsten) Anleihen.
Dies ist in der Regel kein Problem - solange die Bank nicht diese Verluste realiseren muss und bis zum Laufzeitende der Anleihe warten kann.

Ziehen nun - wie z.b. bei der SVB - viele Kunden gleichzeitig oder in kurzer Zeit ihr Geld ab, muss die Bank eben fĂŒr LiquiditĂ€t sorgen und entsprechend Anleihen mit Verlust verkaufen. Durch eben diesen Bank Run musste die SVB schließlich die Insolvenz anmelden.

Ein Ă€hnliches Bild gab es in Europa bei der Credit Suisse, wo wir durch eine Abstufung des Ratings einen Ă€hnlichen Bank Run gesehen haben und die Credit Suisse schließlich am Wochenende von der UBS ĂŒbernommen wurde.

Was hat dies nun mit dem FED Entscheid zu tun?
Nun - je höher der Leitzins , desto mehr wird sich eben der Spread bei den Anleihen auf die Kursentwicklung auswirken. Sprich - die Problematik wĂŒrde sich wohl bei einer Erhöhung um 50 Basispunkte weiter verschĂ€rfen. Und ein Kollaps des Bankensystems ala "Lehmann Brothers 2.0" liegt wohl nicht im Interesse der FED.
Ergo könnte das Thema Inflation in den Hintergrund rĂŒcken.

Inzwischen geht nahezu kein Ökonom mehr von einer Erhöhung von 50 Basispunkten aus. Aktuell liegen wir bei etwa 75% Chance einer Erhöhung um 25 Basispunkte und einer 25% Chance , dass die Zinsen nicht erhöht werden.


Wie wirkt sich das auf die MĂ€rkte aus?

GrundsÀtzkich haben wir aktuell sehr sehr viel Unsicherheit. DIe Situation Àndert sich nahezu tÀglich und erfordert eine hohe FlexibilitÀt.
Prinzipiell wĂ€re eine geringere oder garkeine Erhöhung der Leitzinsen positiv fĂŒr den Aktienmarkt. Auch Gold sollte profitieren, wĂ€hrend der Dollar eher auf der Verliererseite zu finden wĂ€re.

Charttechnik SP500 đŸ‡ș🇾

Langfristig gesehen haben wir Anfang 2023 den Break der langfristigen AbwĂ€rtstrendlinie und nun einen RÜcksetzer an eben diese gesehen. Das ist positiv.
Dennoch brĂ€uchte es fĂŒr eine entsprechenden AufwĂ€rtsimpuls auch einen Break der kurzfristigen Trendinie.
Wer geduldig ist, wartet eben diesen Break ab - zumal der Markt ohnehin aktuell sehr unsicher ist.

Chart H1:
Der SL fĂŒr ein Long Engagement wĂ€re bei uns defintiv unter dem letzten H1 Tief . Hier verlĂ€uft auch der Support und die langfristige Trendlinie und dient als unterstĂŒtzendes Cluster.

Aber wie wir immer sagen: Es gibt 3 Positionen im Markt - Short. Long und Flat.
Kein Trade ist nie eine Schande sondern zeugt von StÀrke!

Happy Pips!
Michael - Team PimpYourTrading

📈 Unser Tradingroom: t.me/PimpYourTradingTradingroom
📉 EA Trading: bit.ly/3oMmdmE
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von RatschlÀgen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.