mvk303

UNILVER - Rebound Chance?

Long
SWB:UNVB   UNILEVER PLC REGISTERED SHARES LS -,031111
Hallo Trader,

wilkommen zu meinem ersten Ideen-Pitch!

Nachdem sich die Unilever-Aktie seit Mitte März (Punkt A) in einem
"ascending wedge" bewegt hat folgte an Punkt B die Korrektur.

Nach der sogenannten "messurement-rule" wird vom Hochpunkt B auf die
Trendlinie 1 gemessen, das Ergebnis misst 3,506 €, dies merken wir uns.

Nachdem die Korrektur bei Punkt B eintritt und der Preis Trendline 1
des Wedges , am 26.Oktober, durchstößt (Breakout) und dort auch schließt,
haben wir den zweiten Ansatzpunkt für die "messurement-rule" gefunden.

Direkt an diesen Schnittpunkt, zwischen Trendline 1 und den Breaktout-
Schlusskurs setzen wir unser Ergebnis an. Bei etwa 48,40€ sollte der Preis,
nach der "messurement-rule" nun eine Bodenbildung vollziehen.

Dies ist keine Empfehlung lediglich eine Idee!

Habe ich den Chart in Hinblick auf die "messurement-rule" richtig
gedeutet? Ich bitte euch um Feedback!




Hello trader,

welcome to my first pitch of an idea!

Since the unilever-stock, this march, had a bottom at (point A) it
moved through an ascending wedge until it passed point B.

Following the "messurement-rule" and messuring from the high B to
trendlinie 1, we get a value: 3,506 €, keeping it in mind.

After the correction following point B, the price pierces (breakout)
and closes trendline 1 at october 26th, we have found our 2nd point
to work with the "messurement-rule".

At this intersection, in between trendline 1 and the breaktout-
close we position our minded value. At about 48,40€ the price should
settle a new bottom, following "messurement-rule".

This is not an advice, it is an idea.

Did I work the "messurement-rule" correct?
I am thankful for feedbacks!


Kommentare