tradingperspektive

TSLA Strategie funktioniert! Was jetzt?

Short
NASDAQ:TSLA   Tesla, Inc
Hallo zu meiner heutigen Analyse.
Auf meinem Profil werde ich regelmäßig zu unterschiedlichen Märkten und Aktien eine persönliche Analyse abgeben.
Die Idee ist, dass es kurz, knapp und einfach zu verstehen ist.
Alle Analysen setzten sich aus folgenden technischen Instrumenten zusammen:
- MA Ribbon
- MACD
- DMI
- CCI
- BB


  • Die Analyse: 06. 05 .2021


Nach der Veröffentlichung im Newsletter haben mich die ein oder anderen Anfragen bezüglich des Short Update erreicht. Vielen Dank dafür.
Der Ma Ribbon ist weiterhin auf der Seite der Short Anleger. Durch die weiterhin negative Ausrichtung sollte hier nur die Steigung des MA Ribbon beachtet werden, die sich doch sehr deutlich abflacht.
Wir befinden uns derzeit -wie im Audio erläutert- in einer derzeit noch sehr aktiven Handelszone. Derzeit dient diese Range als Unterstützung. Aber wir wissen, dass eine oftmalige Testung dessen, eher als vorsichtig gewertet werden sollte und ein weiterer Bruch und damit die Bewegung nach unten wahrscheinlich wird.
Bezüglich des Fibonacci befinden wir uns ziemlich mittig der beiden eingezeichneten Retracement. Das sollte derweil als Neutral betrachtet werden. Interessant und dann auch weiterhin "gefährlich" wird ein Durchbruch zzuum 50er Retracement. Für alle Short Anleger eine super Möglichkeit dann ihren SL entsprechend nach ziehen zu können und anzupassen.
Die Preisrange deutet bereits auf den letzten "Aufschwung" zu Long hin und wäre eigentlich technisch gesehen bereits abgearbeitet. Sodass nur die Seitwärtsrange weiter im Auge behalten werden sollte.
Der MACD zeigt ein schon fast Mustergültiges Verlaufsmuster im Histogramm an und kann eindeutig als abwärtsgerichtet gewertet werden. Natürlich auf Tagesbasis.
Der DMI hingegen ist im DI- ein klein wenig eingeknickt. Das ist auch dem Chartbild zu schulden und nicht weiter verwunderlich. Eine weitere Annäherung des DI+ wäre hier schon einer Beobachtung wert, ist aber derzeit nicht der Fall.
Beim CCI 20 close sieht es derzeit sehr spannend aus. Die Zielflagge wurde schon in den Verkaufsbereich gesetzt und sollte nochmal ein Signal in Sachen Short bei tatsächlichem Bruch in den Verkaufsbereich generieren.

Fazit:

Die Strategie der Analyse geht bereits seit einigen Tagen gut auf. Von einer Long Position sehe ich persönlich doch sehr ab.
Meine letzte Analyse zu Tesla hatte hier das ein wenig ausführlicher erläutert.
Alle bereits auf der Short Seite investierten sollten den SL nachziehen. In meinen Augen jedoch nicht so eng, sodass dem Kurs noch immer ausreichend Luft zum atmen bleibt und wir einen weiteren Abfall nutzen können.
Aber immer bitte die Gedanken auf "Gier frisst Hirn" sortieren. Bei einer starken Gegenbewegung sollten die Gewinne eingesammelt werden und ein anderen Einstiegspunkt im Nachhinein gewählt werden.
Alles in allem ein super Trade und ich hoffe auch weiterhin professionellen Input und Ideen für Euch bereitstellen zu können. Lasst mir dazu gerne einen Kommentar oder Wünsche und Anregungen zukommen.


Ich freue mich für Likes und Follows :) Was sagt Ihr zum Audio?
https://www.tradingperspektive.de/
Meine Homepage mit Kursen, Ideen und Weiterbildungsmöglichkeiten und vielen Infos zu mir.

Wenn Ihr mich auf TradingView unterstützen wollt mit einem Abo?
https://de.tradingview.com/gopro/?share_your_love=hafenrichter-s

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter