stonewimmer

Wochenausblick des gesamten Kryptomarkt

Long
CRYPTOCAP:TOTAL   Total Krypto Market Cap, $
Die Turbulenzen am Kryptomarkt scheinen sich nun zu beruhigen und die Coins finden ihren Boden, bzw, sie haben ihn schon gefunden. Aus dem Schneider sind wir aber noch lange nicht. Damit der Bullenmarkt weiter fortgesetzt werden kann, muß der gesamte Kryptomarkt ein paar starke Widerstände, die rot mit den Zahlen gekennzeichnet sind, überwinden. Die roten Bereiche zeichnen eine überkaufte, wie unterkaufte Situation. Durch den Crash befinden wir uns wieder in der unterkauften Situation.

Wie geht es weiter? Von Mitte Juli bis Mitte August dürfte durch Grayscale es nochmals zur erhöhten Volatilität kommen. Dabei ist es ganz wichtig, dass die Unterstützungszone bei etwa 1.200Mrd USD hält, rutschen wir darunter, wäre es für die Bullen ungleich schwerer den Bullenmarkt aufrechtzuerhalten.
Können die Bullen allerdings ein unterschreiten der wichtigen oben genannten Marke verhindern, steht einen weiteren Bullenzyklus nichts im Wege . Sofern auch die wichtige Widerstandszone bei 1.700Mrd USD nachhaltig überschritten werden kann. Es liegt auch im Bereich des möglichen, dass wir nun eine ausgedehnte seitliche Konsolidierung zwischen 1.200 und 1.700Mrd USD bis weit in den Herbst hinein sehen.

Ich persönlich bin nach wie vor , und dies aus mehreren Gründen, bullisch eingestellt.

Kommentare

Gute Idee! Hoffentlich hast Du Recht. Ich denke, das die Coins, welche durch Greyscale auf den Markt geworfen werden, nur eine kleine Delle erzeugen werden, weil sie sofort gekauft werden. Ob es da schon zu dem neuen Bullenzyklus kommen wird, wage ich zu bezweifeln. Grund: Das eventuell im November stattfindende Upgrade Taproot, was momentan noch auf Testnetzen läuft und auf mögliche Schwachstellen überprüft wird.
Wenn das zu 100% in Ordnung ist, werden die News sich auch wieder Pro-Bitcoin wandeln. Auch in Bezug auf die momentan noch geführte Diskussion, über den vermeintlichen Energieverbrauch. ( Ich möchte hinzufügen,
das dass großer Unsinn ist, wenn man die anderen Enerieverbräuche vergleicht z.B. I-Net, Finanzen usw. Da ist doch Bitcoin das kleinste Licht. Aber Elon muss es ja wissen! 🤣)
Ich befürchte daher, das wir mit dem nächsten Bullrun noch bis nächstes Jahr warten müssen. Leider! Aber!! Ich lasse mich gerne angenehm überraschen! Gruß
P.S. Bitcoin ist besser als Gold! (Oder so gut wie)
+1 Antworten