lexus4377

Geduld ist der Schlüssel zum Erfolg!

Long
CRYPTOCAP:TOTAL   Total Krypto Market Cap, $
Sobald eine grüne Wolke voraus gezeichnet wird im
eingekreisten Bereich besteht eine 70%
warscheinlichkeit einer Fortsetzung des Bullenmarkt.
In ca. 1-2 Wochen wissen wir mehr.
Bis jetzt ist diese Fortsetznung mit 55% gegeben.
Updates folgen.

Keine Anlageempfehlung!

Kommentare

Wenn man Deine Ichimoku Wolke weiter laufen lässt, sieht man, das der Bitcoin entlang der Wolkenunterkante entlang handelt. Das werde ich weiter verfolgen. Für mich absolut ein Mehrwert. Das honoriere ich
natürlich mit 100 Coins! Dank an Dich für die tolle Anregung. Schönes WE
100 Coins
Antworten
@juhi54,
Vielen Dank für Deine Spende.
Ich trade auch mit Elliott Wellen und Fibonacci Levels.
Wenn du von der A Pos. zur B ein Fib. Repl. ziehst siehst du bist wo C gehen kann.
Normalerweise geht eine C nie über 2.618.
Eine normale starke C reicht bis 1.618.
Eine überschossene C wie wir es bei Bitcoin jetzt hatten kann bis max. 2.618 reichen.
Eine A Pos. die Tiefer ist als 0.5 schliesse ich immer aus. Meine A ist immer der erste starke Impuls nach unten.
Im unseren Beispiel bei Bitcoin ist es bei 47K das ist in der Zone 0.382 - 0.236.
Falls der Crash im ersten Impuls Tiefer als 0.382 fällt ist vorsicht geboten. Falls der Kurs nachdem er unter 0.382 gefallen ist ein starker bounce bis über 0.236 hat
muss man Alles verkaufen --> Bestätigter Crash siehe meine früheren Analysen.
Meine Ichimoku Wolke ist mit doppelten Werten bei 8h Chart beim Bitcoin --> grüne Wolke voraus bedeutet 55% eines erneuten Bullenmarkt voraussichtlich
Mit einer grünen Wolke im voraus im 12h Chart steige die Warscheinlichkeit auf 70%.
Muss noch mehr Erfahrung sammeln mit den warscheinlichen Prozentwerten.
Hier noch die Grafik
Antworten
Die Elliot Wellen und Fibonacci Levels schalte ich immer dann hinzu, wen ich meine Strategie überprüfen will. Genauso wie RSI und andere Indikatoren. Wie gesagt, ich handele nicht ... MEHR... mit Derivaten wie Short und Long Positionen. Da habe ich schon zu viel Geld verloren! Eventuell bin ich da nicht mehr ganz der richtige Ansprechpartner für Dich. Leider. Allerdings sind Deine Denkansätze, was den Chart betrifft, für mich hochinteressant. Daher werde ich Dir weiterhin noch folgen. Gruß
Antworten
@juhi54
Ich handele auch keine Derivate mit Fremdkapital.
Ich bin ein langzeitzyklus Trader, das heisst meine meisten Kryptos habe ich so ca. letzten Sommer/Herbst 2020 gekauft. Nun hodl ich diese bis Grosswelle 5 beendet ist. Dies ist noch nicht der Fall. Da wird Bitcoin ein 6-stelligen Wert haben!
Bis dan stake ich meine Coins um zusätzlichen verdienst zu haben.
Wünsche schönes Wochenende!
Antworten
juhi54 lexus4377
@lexus4377, Na da liegen wir ja auf einer Linie.
Ebenfalls schönes WE
Antworten
Wenn man den VPVR einschaltet und auf die linke Seite setzt (ich habe die Zeilengröße auf 500 gesetzt) sieht man, das der Bitcoin genau am POC entlang handelt. Ich denke, für Kurzfrist- Trader ein Eldorado!
Schönes WE
Antworten
@juhi54
Hier wäre die Grafik dafür.
Wie interpretierst du Volumenprofil, bin da noch Anfänger!
Antworten
juhi54 lexus4377
@lexus4377, Ich habe VPVR auf die linke Seite gesetzt. Da stört es nicht so beim Anschauen. Der Beginn meiner Zeitrechnung ist der 19.05.21, 14:00 h im 4h Chart. Dazu habe ich noch bei "Prognose und Meßwerkzeuge" den "Fixed Range Volume Profile" aktiviert. Den zeichne ich alle Woche neu ein. Der POC ist für mich die Linie, wo die meisten Orders liegen. Im Fixed Range gibt es auch kleine POC.
Dazu habe ich noch eine Trendlinie vom Docht der Kerze vom 19.05.21 02:00h über den Docht der Kerze vom 03.06.21 10:00h gezogen. Außerdem noch eine Linie vom 23.05.21 18:00h über den Docht vom 08.06.21 14:00h. Heraus kam ein fallendes Dreieck. Die Lunte vom 19.05.21 14:00h habe ich nicht berücksichtigt. (könnte ein Fehler sein? Wer weis) Dann könnte es evtl. ein leicht steigendes Dreieck sein.
Fallendes Dreieck = bärisch; Leicht steigend = bullisch? Interessant, für mich jedenfalls, ist die Verbindung von Deiner Idee "Ichimoku" und meinem Chart. Das werde ich auf jeden Fall heute Abend ausprobieren.
Mir geht es in erster Linie um das Herausfinden des möglichen Dips, da nicht mit Derivaten handele, sondern Bitcoin kaufe um zu Hodln. Wenn Du willst, könnte ich Dir dann nochmal eine Nachricht zukommen lassen. Schönes WE
P.S. Auf den Hilfe-Seiten hier, gibt es alle Infos zu VPVR und anderen Sachen. Ich bin immer noch dabei, die vielen Scripts auszuprobieren nach Brauchbarkeit.
Antworten