AndLen1969

TME = "Let the Music play" oder anders... Turnaround möglich?

Long
NYSE:TME   Tencent Music Entertainment Group
Hallo liebe Trader/rinnen,

am 09.11.2021 schrieb ich zum ersten Mal vorbörslich im öffentlichen Chat bei Aktien & Indizes, dass ich TME trotz meiner Vorbehalte beobachten werde.

Die Story zum Wert...
Über TME gab es lange Zeit nichts positives mehr zu lesen. Täglich werden uns die Erinnerungen bezüglich der Sammelklage gezeigt und das der Termin zum einreichen seiner Ansprüche im Dezember ausläuft.

Alles was auch nur ansatzweise mit China in Verbindung gebracht wird, kommt bei vielen Anlegern im Moment noch immer nicht so gut an. Ich gebe zu, dass auch ich schon etwas länger den Chinamarkt meide.
Unterstützt wurde die schlechte Lage bei TME dann auch noch mit 3 infolge miesen Q-Zahlen.

Am Ende dieses Abwärtstunnels sehe ich aber ein zartes Licht. Auf dem Chart gekennzeichnet durch den bl . Kreis.
a) 08.11.2021 gab es nach langer Zeit wieder durchaus positive Zahlen zum abgelaufenen Quartal
b) Der Abwärtstrend konnte durchbrochen werden. Der Beobachter wird diesbezüglich erkennen, dass ich den riesigen Abverkauf bei der Trendermittlung rausgehalten habe. Es war eine Extremsituation, der ich in meiner Analyse keinen Platz gebe
c) Der EMA 20 und 50 wurde getriggert und könnte wieder vermehrt kurzfristige Trader auf die Bühne bringen

Es ist natürlich noch eine sehr frühe Phase, um von einer ultimativen Trendwende zu sprechen.
Natürlich haftet dem Wert auch noch das vermutlich in der Anfangszeit 2022 zu erwartende Urteil einer Sammelklage an.
Aber...
ist unser aller Handel nicht immer von Möglichkeiten betroffen?!
Ich denke, dass man durchaus über einen Trade/Investition bei TME nachdenken kann.

Für langfristig orientierte Anleger sehe ich hier jetzt eine gute Möglichkeit eine erste kleine Position zu eröffnen.
Als realistisches Ziel sehe ich die 16,5 USD, was ich auch als Anlegepunkt meiner FIB nahm.
Wer wie ich mehr kurzfristige Interessen hat, sollte den Wert zumindest täglich unter Beobachtung haben.
Insgesamt stieg der Wert vom Börsenstart am 09.11 bis Börsenschluss am 12.11. um 13,3%.
In dieser Zeit von meinem ersten Posting im Chat bis zum Handelsende am Freitag konnte ich zwei schöne Trades auf Basis weniger Std. machen.
Keine riesigen Summen die mir ein neues Auto bringen könnten, aber ich war zufrieden aus den Trades gekommen.

Aktuell liegt der Wert an einer entscheidenden Marke kurz unterhalb von 9 USD.
Bei 9 USD und knapp darüber, prallte der Wert in den letzten Wochen immer wieder ab und wurde Richtung Keller geschickt. Eine wichtige Marke also, die es jetzt im ersten Schritt zu durchbrechen und zu halten gilt.

Wie immer...
*Dies sind Gedankengänge einer Privatperson, mehr nicht*

Gerne lese ich eure Meinung dazu und wenn der Beitrag gefällt, freue ich mich auch über ein *Daumen hoch*

Es grüßt
Andreas
Kommentar: Nachrichten aus China rufen zur Vorsicht beim handeln mit dem Wert auf...
China kündigte an, dass es weitere Verschärfungen bei Unternehmen geben soll. Bis sich klarer herauskristallisiert wer genau in welchem Umfang davon betroffen ist, sollte man auch bei TME die Vorsicht walten lassen!!!

Der Wert zeigt auch bereits deutlich Richtung Keller.
Kommentar: Evaluierung und Abschluss...
Eigentlich ist hier keine Evaluierung notwendig, was aus meinem Kommentar vom 15.11. hervorgeht. Allerdings bestätigte es mich in meiner Ansicht, dass Werte aus China, abhängig natürlich aus welchem Sektor sie stammen, weiterhin mit Vorsicht zu betrachten sind. Außerdem zeigte es mir, wie wichtig das tägliche lesen von News sein kann.
Zwar werde ich den Wert weiterhin auf einer WL behalten, aber in absehbarer Zeit sehe ich für mich hier keinen Trade.

Es grüßt
Andreas