finlog_blog

Thor Industries: Mit dem Wohnmobil verreisen und Gewinne machen?

Long
NYSE:THO   Thor Industries, Inc
Thor Industries ist ein US-Unternehmen, welches Wohnmobile und Wohnwagen herstellt und unter verschiedenen Marken weltweit vertreibt. Ganz offensichtlich ist der Markt für Wohnmobile in letzter Zeit vollkommen zusammen gebrochen, denn die Aktie hat eine mächtige Talfahrt hinter sich. Wie im 5-Jahreschart zu sehen ging es von 160 USD Anfang 2018 abwärts bis in Bereich von 50/ 55 USD. Entsprechend interessant sehen die fundamentalen Daten aus. Aktuell notiert die Aktie bei angenommenen zukünftigen Gewinnen 80 % unter dem Fair Value! Das KGV beträgt aktuell 13 und der Future Growth Faktor beträgt 18 %. Ein weiterer Indikator für eine Unterbewertung ist das PEG. Das PEG ist eine Ratio aus Preis und künftigen Gewinnen. Aktuell steht das PEG bei 0,7. Alle Werte unter 1 deuten auf eine Unterbewertung bei der Aktie hin. Die Company ist quasi schuldenfrei und die Dividendenrendite beträgt beim aktuellen Kurs 2,7 % und ist mehr als abgesichert durch den Cashflow .

Wie sieht es charttechnisch aus? Der Bereich 50/ 52 USD sollte als Unterstützung in Kombination mit den o.g. Fundamentaldaten wirken. Die 60 USD-Marke konnte im ersten Anlauf nach dem heftigen Kursrückgang nicht geknackt werden. Wenn das passiert, kann der Kurs mit ordentlich Volume schnell bis zur 70 USD-Marke steigen. Darüber hinaus besteht weiteres Potenzial bis in den Bereich 88/ 90 USD, wo aktuell auch die 200-Tage-Linie verläuft. Zugegeben ist Thor Industries nicht gerade sexy, was das Geschäftsmodell angeht, aber einen Blick wert, wenn man nach unterbewerteten Aktien sucht.