Captain_Rex

Tencent weekly Analyse 08.03.2022

Captain_Rex Aktualisiert   
OTC:TCEHY   Tencent Holding Ltd
Moin und willkommen zu einer weiteren Analyse,
Heute schauen wir uns Tencent an.
Tencent ist einer der größten Unternehmen der Welt und eines der größeren Opfer in dem letzten Tech Abverkauf. Nun ist es Zeit sich ins Feuer zu wagen?...
Noch nicht aber ich denke, dass sich bald eine sehr attraktive Chance anbieten könnte.
So hat Tencent ein symetrisches Dreieck gebildet und ist nach unten hin ausgebrochen. Das Ziel ist dabei ca 45$. Schaut man sich den Chart vom größeren TF aus an, wobei wir das POC und das FIB vom 2012 Low bis zum ATH ziehen, erkennt man, dass in der Zone 40-42$ der 0.618er FIB plus unser langzeit POC von 2012 bis jetzt liegt. Ich gehe davon aus, dass sich in diesem Areal eine sehr attraktive Kaufgelegenheit ergeben könnte, weswegen ich dort auch meine ersten Tencent Order legen werde....Zu dem sind auch die Indikatoren ziemlich strak im über verkauften Bereich, wodurch noch ein Drop von -30-50% für mich relativ überraschend wären.

Nun jetzt kann man sagen: Politische Gefahr;Schau Russland an; Chinas Politik ist unvorhersehbar; Was ist wenn China Russland unterstützt?->Sanktionen?

Nun ich sehe die Sache gelassen, da China und der Westen gegenseitig voneinander profitieren, wobei Chinas größte Handelspartner die EU und die USA sind. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der "demokratisch gewählte Präsident von China" aka Xi sich von seinen größten Absatzmärkten isolieren will. Im Bezug zu Russland: China importiert viel Weizen aus der Ukraine und verbraucht viel Öl/Rohstoffe für das Wachstum, wobei Xi s politische Macht vor allem durch die Bekämpfung von Armut und dem Wohlstandswachstum in China begründet ist. Eine starke Preiserhöhung von Rohstoffen könnte das Wachstum verlangsamen und eine Verknappung von Nahrung die Bevölkerung verhungern lassen. All das will Xi vermeiden, weswegen er auch nicht Russland unterstützt, da der Krieg in der Ukraine für Xi zu einem Innenpolitischen Problem führen könnte. Zusätzlich sollte dem "Menschenrechte liebenden Präsidenten" klar sein, was für eine Macht der Westen hat. Innerhalb von 1er Woche ist die russische Börse, sowie die Rubel ins bodenlose gestürzt. Das sieht China bestimmt auch als ein Warnzeichen für das eigene Handeln, weswegen man davon ausgehen kann, dass China höchstwahrscheinlich provozierende Aktionen in der Zukunft 2-5x überdenken wird. Zusätzlich haben nun China sowie der Westen damit ein gemeinsames Interesse an der Beendigung des Ukraine Konflikts, wodurch ich davon ausgehe, dass wir auch diesmal alles in den Griff bekommen werden und somit die politische Börse nur kurze Beine hat.
Trade ist aktiv:
Buy Zone erreicht. -40$. Denke, dass es noch bis 36$ gehen kann bis es stark reagiert
Kommentar:
ist bis 38 gegangen und bäm hier ist die Reaktion
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.