Finanzen-Zero

Block ein BetrĂŒger? 😹 Gefahren und Chancen

Short
NYSE:SQ   Block, Inc.
😼 Hindenburg Research traf mit seinen kritischen Analysen der letzten Jahre oft ins Schwarze. Ob die aktuellen VorwĂŒrfe gegen Block ebenso stichhaltig sind, steht aber noch in den Sternen.

Die zweijĂ€hrige Untersuchung soll ergeben haben, dass Block (ehemals Square) Betrug gegenĂŒber Verbrauchern und Behörden erleichterte, sich der Regulierung entzog, rĂ€uberische Kredite und GebĂŒhren als revolutionĂ€re Technologie ausgab und Investoren mit ĂŒberhöhten Kennzahlen in die Irre fĂŒhrte.

đŸ”„ Im Fokus steht die Cash-App, das Flaggschiff des Unternehmens. Sie soll von Betrugskonten und gefĂ€lschten Nutzern ĂŒberschwemmt worden sein.

đŸ€‘ Die Short-Idee: Trotzdem werde Block aktuell noch wie ein profitables Wachstumsunternehmen bewertet, sagen die Hindenburg-Experten. Da schlummere also viel Downside-Potenzial. MitbegrĂŒnder und leitende Angestellten hĂ€tten dies bereits erkannt und genau deshalb Aktien im Wert von ĂŒber einer Mrd. US-Dollar verkauft.

Ob an den VorwĂŒrfen etwas dran ist, muss die Zeit zeigen. Sicher ist: Seit Januar 2018 kletterte die Aktie um mehr als 80 %.

❀ Kannst Du den Ermittlungen der LeerverkĂ€ufer etwas abgewinnen, solltest Du Dir natĂŒrlich nicht die Block-Aktie ins Depot legen. Ein Put-Optionsschein ergibt da deutlich mehr Sinn.

Der Begriff „Turbo“ bezieht sich dabei auf den Hebel, der in der Regel bei diesen Produkten angewendet wird. Ein Hebel bedeutet, dass der Optionsschein einen höheren Prozentsatz an Gewinn oder Verlust erzielen kann als der Basiswert, also die Block-Aktie, selbst.

„Put“ heißt, dass Du Recht bekommst, die Block-Aktie innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu einem festgelegten Preis zu verkaufen. Wenn ihr Kurs also fĂ€llt, steigt der Wert des Optionsscheins.

🚹 Aber Vorsicht: Bei solchen Open-End-Turbo-Put-Optionsscheinen gibt es auch ein hohes Risiko, da ein kleiner Kursanstieg des Basiswerts bereits zu einem erheblichen Verlust des Optionsscheins fĂŒhren kann.

Handle Aktien, ETFs, Kryptos und SparplĂ€ne ohne OrdergebĂŒhren (zzgl. marktĂŒblicher Spreads).
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von RatschlÀgen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.