Evan_Moe_Money
Long

Kaufen, wenn Blut in den Straßen fließt

XETR:SNH   STEINHOFF INT.HLDG.EO-,50
Die Steinhoff Aktie ist in den letzen Tagen fast auf null gefallen. Derzeit rangiert sie irgendwo bei ca. 50-55 cent.

Die Handelsidee ist genauso simpel wie riskant: Billig kaufen, teuer verkaufen.

Nach diesem Motto bin ich mit einem kleinen Betrag eingestiegen. Den Betrag habe ich so gewählt, das mir ein Totalverlust nicht im geringsten weh tut, und ich auf der anderen Seite trotzdem einen guten Gewinn erziele wenn die Idee doch aufgeht.

Mein SL habe ich ganz bewusst auf 0,00€ gesetzt, und somit fahre ich bei diesem Trade maximales Risiko! aber ich habe auch die Chance auf maximalen Gewinn. Sollte die Aktie auf nur 2,00€ steigen, habe ich meinen Einsatz vervierfacht.
Eine zeitliche Begrenzung habe ich nicht gesetzt, auch ganz bewusst. Allerdings habe ich eine Gewinnmitnahme bei 2,14 eingerichtet.

Meine Idee ist also: 4x oder nichts. Sehr riskant? Kommt auf den Einsatz an. da ich ein strenges Regelwerk zum maximal riskierten Betrag habe, riskiere ich nicht mehr als bei anderen Trades auch, sogar weniger, da die Idee sehr spekulativ ist.

Die entscheidende Frage ist: Bin ich der einzige der hier spekuliert? Wenn ja, dann ist mein Geld weg. Wenn nicht, dann gibt es hier eine sehr gute Chance!

Ich freue mich über Kommentare!

DIES IST AUSDRÜCKLICH KEINE HANDELSEMPFEHLUNG!
WIE ERLÄUTERT, MUSS MAN SICH IM KLAREN SEIN, DAS DIE IDEE SEHR SPEKULATIV IST, UND DER GESAMTE EINSATZ RISKIERT WIRD!
Kommentar: Falls es noch jemanden Interessiert, ich halte tatsächlich noch immer die Postion. ich glaube ich habe für 50€ Eingekauft, die sind fast weg :D aber wer weiss... So lange die Aktie noch einen Puls hat, werde ich sie nicht loslassen!
Kapitalerhalt steht über allem.

Trade what you see, not what you think
Diese Vorgehensweise ist ok...du wettest darauf, dass Steinhoff überleben wird....
Antworten
Evan_Moe_Money KarstenKagels
@KarstenKagels, Der Gedanke ist, WENN Steinhoff überlebt, und die Aktie wieder auf 3-5€ Steigt (langfristig) DANN habe ich einen Satten Gewinn. ABER da man nich weiss ob, bzw wann es soweit ist, habe ich nur einen kleinen Einsatz gefahren, einerseits um mein Kapital nicht aus dem Fenster zu werfen, andererseits bringt es mir bei einem Solchen Trade nichts, zuviel Kapital für eine unbestimmte Zeit zu binden. Denn gebundenes Kapital das nicht in meinem Sinne Arbeitet (oder eben sehr langsam bis gar nicht) ist totes Kapital.
Antworten
KarstenKagels Evan_Moe_Money
@Evan_Moe_Money, Ja, so finde ich das auch in Ordnung...und stimmt auch, dass das Kapital längere Zeit gebunden sein kann. Denn eine Kurserholung muss ja nicht kommen. Ich drücke die Daumen!
Antworten
Evan_Moe_Money KarstenKagels
@KarstenKagels, Danke! Green Pips auch für Sie!
+1 Antworten
KarstenKagels Evan_Moe_Money
@Evan_Moe_Money, Danke Evan!
Antworten
Schlimmer als Totalverlust ist und bleibt der Split ^^ Dennoch, ein top pick
Antworten
@Swango, Leider Muss ich dir hier recht geben, und man kann nicht all zuviel dagegen tun...
Antworten
jjkljkl Evan_Moe_Money
@Evan_Moe_Money, Hi, hälst du die noch im Depot und falls ja, was schicken die als info per Post? Kannst mir auch gerne per PN schreiben, falls zu "geheim".
Antworten
@Swango, Ich habe die Position tatsächlich noch im Depot, da es allerdings ein minimaler Betrag war, kann ich es mir leisten die Aktie noch weitere 10 Jahre zu halten, in der Hoffnung das sie irgendwann entweder wertlos wird, oder eben wertvoll. Derzeit ist es einfach eine Position in meinem Depot. Post habe ich noch nicht erhalten, ich warte aber auch schon gespannt darauf ;-)
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden