VapeundTrade

Inverse Extrapolation @ LinkUsdt

Long
BINANCE:LINKUSDT   ChainLink / TetherUS
Wenn man die Skala umkehrt, bekommt man öfter als nicht, einen interessanten Blick auf den Chart. Sehr zu empfehlen und ganz leicht, mit einem Rechtsklick auf der Preisleiste einstellbar.

Im oberen Chart würde ich ganz klar sagen, dass sieht verdammt nach fallenden Kursen aus. Schöner Stophunt und dann weiter down. Ein Glück ist das die umgekehrte Variante des Charts, was in diesem Falle ziemlich positiv für steigende Kurse wäre. Der Chart ist von LinkUsdT , allerdings zieht sich die Price Action aktuell, durch den gesamten Krypto-Space.

Das Space Invader Theme kam spontan dazu. Sry für dsa BlaBla. Man kennt das, man will seinen Wortstamm erweitern und muss sich versuchen irgendwie Brücken zu bauen und darauf hoffen, dass man es richtig verstanden hat....

Es wurde extrem viel Liquiditäts-Materie eingesammelt, welche durch die lilafarbenen kosmischen Kreise dargestellt sind.

Der Orbit in dem das UFO schwebt, tänzelt auf dem POC in der Value Area der sichtbaren Raums.

Der modifizierte und negativ gepolte Traktorstrahl, soll den Preis mit seinen Impulswellen abstoßen, nicht anziehen. Als Energiequelle nutzen wir die Energie, die beim Umwandeln der Materie entsteht (sofern kein Nibler vorhanden).

Wir haben noch einen sehr dichten Clusterhaufen an Liquiditäts-Materie in der Bläue des Äthers. Somit wäre eine Interpolation des Preises, dorthin durchaus denkbar. Doch weil im Titel von einer Extrapolation die Rede ist, gehen wir natürlich davon aus, dass der Preis weiterhin, von den inversen Impulswellen des UFOs abgestoßen wird und dadurch die uns bekannten Grenzen überschreitet, um den Sprung in die nächste Dimension zu schaffen.