bbtech

Dax: Laufende Konsolidierung vs, Kurserholungen

FOREXCOM:GER40   Germany 40 CFD
Zitat aus der letzten Skizze:
" ...
Aktuell ist der Haupttrend im Weekly und Daily noch Short (s. h. die Three Line Breaks). Wie in der letzten Skizze angenommen deutet ein ausgebildetes Gartley-Pattern mögliche Kurserholungen nach den letzten Abgaben an. Der aktuelle Rücklauf scheint diese Annahme zu bestätigen. Die möglichen nächsten Erholungsziele könnten bei ca. 13.131, 13.155, 13.277 und 13.330 liegen.
..."

Die Annahmen wurden nach ein Wenig hin und her bestätigt.

Zum aktuellen Chartbild:

- Die Three Line Break - Charts zeigen an, dass der Abwärtstrend im Weekly vorläufig gestoppt ist und im Daily ein Aufwärtstrend am laufen ist.
Bilder hierzu:

- Eine gültige Rüclaufzone einer D1-Divergenz im Bereich 13.155 - 13.561 wurde angelaufen.

- Eine mögliche inverse SKS mit dem statistischen Ziel bei ca. 14.233 ist erkennbar.

- Ein mögliches Descending Broadening Wedge (DBW) könnte sich ausbilden, wobei die Welle 5 noch nicht ausgebildet ist. Diese könnte vorliegen, sobald der Kurs das statistische Ziel der inversen SKS anläuft.

- Der Indikator CCI zeigt im Daily eine bärische Divergenz an. Daher könnte der Kurs noch etwas nachgeben, um danach sich wieder zu erholen.

Fazit:
Aktuell zeigt der Chart an Hand zweier möglichen bullischen Formationen ein mögliches Potenzial für Kurserholungen. Demgegenüber zeigt der CCI-Indikator im Daily eine bärische Divergenz an, welche zunächst auf ein Nachgeben der Kurse hinweist. Nach dieser Konsolidierung könnte der Kurs sich erholen und dabei die zone bei ca. 14.233 erreichen.