Moon_trading24

Gold wird es Long gehen ???

COMEX:GC1!   Gold Futures
Nach einem Abverkauf der Märkte ist erstmal durchatmen angesagt.
Viel hat sich bei Gold nicht getan, ist das ein gutes Zeichen?
Vielleicht JA. Nach dem immer schwächeren Euro gegenüber USD, JPY, CHF und evtl. SKR wird Gold
als Krisenwährung gesehen.

Da die meisten letzte Woche zwischen 5 – 15 % minus gemacht haben ist Gold relativ stabil geblieben.
Verwunderlich finde ich dies nicht. Wir haben hier in Deutschland eine weit über 4 % Inflation (mind. 8- 10 %)
was diesen Punkt für Krisenwährung stark unterstreicht.
Auf der anderen Seite haben wir Corona. Durch diese Krankheit ist die Angst groß, das ein weiterer Lockdown
in Kraft tritt. Vor dieser Angst wappnen sich nicht nur Banken, Versicherungen und Vermögensverwalter, sondern auch
Kleinanleger. Jeder kann mittlerweile einen Account über eine Trading-App erstellen, ganz bequem über
Handy oder Computer.
Da das nicht alle Punkte sind, finde ich diese Punkte dennoch am relevantesten.

Sollten wir einen Abverkauf bis 1675 sehen, dann bitte nachkaufen
Fallen wir weiter, erstmal Ruhe bewahren und nach wichtigen Widerständen suchen!
(Die werde ich natürlich in einer Analyse angeben :D)

Sollten wir einen Anstieg über 1800 sehen, muss diese Marke halten.
Die 1800 sehe ich als magische Zahl an. Jeder Versuch nachhaltig über 1800 zu laufen wurde nach ein paar Tagen/ Wochen
vereitelt und der Preis sank wieder bis 1780 oder tiefer.

Lassen sie sich nicht verunsichern und kaufen sie in den besten Momenten nach.
Widerstände sind für mich das A und O und sollten bei jeder Analyse mit eingezogen werden.

ACHTUNG: Angaben ohne Gewähr.
Handeln sie nicht blind!