finlog_blog
Long

Easterly Government Properties: Das sieht gut aus!

NYSE:DEA   EASTERLY GOVERNMENT PROPERTIES INC
Heute möchte ich einen special REIT vorstellen, den ich persönlich in meinem Depot habe, aber weiterhin für sehr aussichtsreich halte. Die Rede ist von Easterly Government Properties . Das US-Börsenkürzel ist DEA und das hat irgendwie auch mit der Anti-Drogenbehörde in den USA zu tun. Warum? DEA investiert und betreibt unter eigenem Management Büro-Immobilien in den USA. Das Besondere ist, dass es der einzige REIT ist, der ausschließlich an US-Regierungsbehörden wie zum Beispiel das FBI vermietet. Was für ein Geschäftsmodell! Die Ausfallquote der Mietzahlungen dürfte gegen Null tendieren. Der Steuerzahler wird’s im Notfall richten.
Mit einem Beta von 0,75 ist DEA super für die Defensive im Depot geeignet. Dazu gibt es aktuell 5,5 % Dividendenrendite. Der Cashflow ist gleichbleibend positiv. Bei diesen Mietern kein Wunder.
Das Chartbild sieht auch interessant aus. Die 200-Tage-Linie wurde vor ein paar Tagen dynamisch nach oben gekreuzt. Die Unterstützungen bei 18 USD und bei 17,50 USD sollten wirken. Dort kann man sich auch mit Abstauberlimits auf die Lauer legen. Wer prozyklisch ageren will, legt einen Stopp Buy knapp über die 19 USD. Wenn dieser Widerstand geknackt wird, hat der Kurs durchaus Potenzial bis in den Bereich 20/ 22 USD.

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden