Mark_Dworatzek

Open Interest Monitor: Starke Häufung von Puts bei 7.20€

Short
XETR:DBK   DEUTSCHE BANK AG NA O.N
Bei der deutschen Bank ist derzeit die höchste Zahl an Puts von allen EUREX DAX Werten an einem Strike zu sehen. Am Strikepreis von 7.20€ liegen, Stand 30.11., 126.143 Puts mit einem Verfallsdatum Dez . 2018. Da sich ein Put auf 100 Aktien bezieht geht es um 12.614.300 Aktien. Multipliziert mit 7.20€ geht es um einen Wert von 90.822.960 .

Was passiert, wenn der Kurs die 7.20 unterschreitet, zum Beispiel auf 7.00? Die Inhaber der Put Optionen könnten dem Schreiber die Aktien für 7.20 verkaufen und 0.20€ pro Aktie verdienen. Der Put Schreiber ist dann long deutsche Bank zu diesem Kurs. Ist der Kurs über 7.20, sind die Puts wertlos für den Käufer der Optionen.

Die 7.20er Marke wird von beiden Parteien stark beobachtet. Oft werden solche Marken angehandelt. Bei der Deutschen Bank ist das schwer zu sagen, da die Marke recht weit von aktuellen Kurs weg ist. Anderseits befindet sich die Aktie in einem langfristigen Abwärtstrend und es kommen ständig weitere schlechte Nachrichten.

Wikipedia zu Open Interest:
Open interest bezeichnet die Summe aller offenen Positionen in einem Termin- oder Optionskontrakt.
Open interest steigt bei jeder Börsentransaktion, welche sowohl beim Käufer als auch beim Verkäufer eine neue offene Position erzeugt, um eins (A kauft erstmals einen Kontrakt, B leerverkauft erstmals einen Kontrakt).