Stonehedge

DAX - Jetzt geht`s um die Wurst

XETR:DAX   DAX Index
Die erste große Hürde ist im Dax             erreicht. Das Widerstandsniveau zwischen 12.450 und 12.520 Punkten kann als „Make or Brake“ Bereich gesehen werden. Die Käufer müssen diese Hürde nehmen um den Dax             längerfristig zu stabilisieren. Gelingt der Sprung über den Widerstand, wartet die nächste Hürde bei 12.750 – 12.800 Punkten. Je weiter der Dax             steigt, desto wahrscheinlicher wird das letzte Verlaufstief im Bereich um 11.800 Punkte, als nachhaltige Unterstützung dienen. Mögliches Call-Hebelzertifikat für Long-Trades ist die WKN: GD2B0E.

Für einen nochmaligen Rücksetzer bis wenigstens 12.150 Punkte, spricht die nur zögerliche Aufwärtsbewegung des Dax             . Dies ist allerdings bei der Annäherung an einen größeren Widerstand nicht sonderlich ungewöhnlich. Mehren sich die Schwächesignale kann z.B. mit dem Put-Hebelzertifikat WKN: GM0E7X auf einen Rücksetzer spekuliert werden.

Wird der Widerstand 12.450 – 12.520/575 in den nächsten Tagen direkt überwunden, ist mit einer handelbaren Gegenbewegung im Bereich 12.750 – 12.800 Punkte zu rechnen. Dort bietet sich ein Short im ersten Anlauf an.

Herzliche Grüße und ein sonniges Wochenende
Mario Steinrücken
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden