CIV-SNI

BTC LONG 3 NOVEMBER WOCHE

Long
BINANCE:BTCUSDT   Bitcoin / TetherUS
Kurz und knapp zu meiner Prognose der vorletzen November Woche. Wie immer haben wir eine sowohl grüne, als auch rote Ampel. Grundsätzlich bin ich Long gestimmt, aber ein guter Trader sollte auch Short nie aus den Augen verlieren. Daher gehe ich kurz und knapp auf bei separieret ei

LONG - Für dieses Szenario sprechen aktuell einige Indikatoren. Zunächst befindet sich unser RSI im gesunden Bereich. Ein gesundes Kauf und Verkaufverhalten ist immer eine gute Vorraussetzung für den Weekly-Start. Der MACD bewegt sich mit Signallinie in Richtung 0 - Neutral. Sollte der MACD minus die Signallinie nach Cross im unteren Bereich belassen, könnten wir eine sehr gute Steigung zum Start der Woche sehen, mit Enwticklung des MACDs in den positvien Bereich und eine Steigung des Kurses. Unseren eingezeichneten Supportbereich testen wir aktuell, über diesen Bereich Morgen closen, und in unseren 0,618 Fib.ret bleiben, oder besser im 0,5er wäre nochmal die Sahne oben drauf. Sollten diese Szenarien alle kurz vor , oder zum Start der Woche sehen, bin ich klipp und klar Long. Man sollte ebenfalls bedenken, dass das neue Allzeithoch nicht all zu weit entfernt ist. Aber unter diesen Vorraussetzungen sollte ein Kursziel von 66 - 67.000 nicht weit hergeholt sein.

SHORT - Natürlich können wir auch sehen, dass wir uns seit über einer Woche in einem Abwärtstrend befinden. Die Möglichkeit, dass wir Short gehen ist daher nicht zu ignorieren. Sollten der MACD weiter im negativen verlaufen zu Wochenbeginn, wir unseren Supportbereich nicht mehr nutzen können, und gar unseren 0,618 Fib deutlich unterstreiten, sehe ich einen Test bis in Richtung 61.000 - 62.000 nicht als unrealistisch. Dort rechne ich allerdings schon alleine wegen der Nachfrage auf dem Markt, mit einem schnellen Support. Ich persönliche halte alles unter unseren 0,786er für unrealisitsch. Im gesamten Bild ergibt sich nämich der Kampf in RIchtung 70.000.

Was denkt ihr über die kommende Woche. Im übrigen könnte ihr gerne eure Analysen in die Kommentare packen, finde es immer cool auch andere Ansätze und Meinungen zu sehen. Soweit dies klare Begründungen sind, und keine zwielichtigen Analysen ohne Inhalt, wie man hier leider oft zu sehen bekommt, bin ich für alles offen.

Ansonsten euch noch eine erholsames Wochende, und auf das all eure Trades augehen.