lexus4377
Long

Warum Bitcoin mühe hat unter 9000$ zu gehen!

BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Die meisten Bären gehen meiner Meinung vom falschen Startpunkt aus für das Fibonacci Replacement.
Ihr Startpunkt befindet sich bei 3850.
Im normal Fall wäre der tiefste Punkt der richtige für dies. Hier sieht es jedoch anders aus.
Hier hatten wir nach einer SKS Formation im Dez 19 - Feb 20 ein überschossener Dump welcher viel tiefer gesunken ist als
die Regel besagt zu seinem Ursprung Wert zu gehen welcher bei ca. 6450 liegt.
Wenn man dieses Fibonacci Retracement nimmt ist man jetzt schon im Zeitraum über 50% im roten Bereich bei 0.236 - 0.
Dies ist aus Börsentechnischer Sicht sehr unrealistisch und kann nur so interpretiert werden, das ser Startpunkt definitv falsch ist.

Mit der neuen Fibonacci Retracement welches bei 6472 beginnt habe ich folgende Werte:
0.382 8900$ (bereits bestätigt)
0.5 8450$
0.618 7980$


Dies ist keine Anlageempfehlung!
Kommentar:

Kommentare

ich bin zu 100% deiner Meinung
+2 Antworten
lexus4377 TraderMarkus
@TraderMarkus,
Vielen Dank!
Antworten


Das läuft schon alles genau so ab wie es sollte, wenn auch zu schnell durch die Finanzkriese gerade. Wir haben einen Bullrun von 288 Dollar auf knapp 20.000 Dollar gesehen. Dann ist es absolut Okay wenn die Korrektur bis 2800 Dollar gehen würde ohne das man von einem Fake sprechen sollte.

Zum Vergleich die Letzte Bullen Rally ging von 2 Dollar auf 1128 Dollar und von dort aus korrigierten wir bis 288 Dollar. Erkennst du worauf ich hinaus möchte? Es ist vollkommen Legitim wenn Btc von hier aus den Weg noch mal zu 3k gehen würde. Dann wäre der Zyklus vorbei und ein neuer Bullisher Beginnt und wenn der alte bei 288 begonnen hat und bei 20k audgehört hat, kann man sich ja denken wo er bei 2.800-3.000 enden wird.
Antworten
lexus4377 Mr_Sagitario
@Mr_Sagitario,
Es hat nichts mit einem bestimmten Wert zu Tun welcher Bitcoin erreichen muss. Dies ist nicht der richtige Ansatz, stattdessen kannst du wie ich die Sättigung des Bäremarkt parallel wie 2014 - 2015 ausmessen und wirst festellen, das der Bärenmarkt gesättigt ist. Dies ist nur mit Indikatoren möglich.
Dazu eignet sich der Ichimoku Cloud Indikator.
Short zu gehen ist nur Empfohlen nach einem langen starken Bullenmarkt wie 2015 - 2017.
Jetzt ist nicht ein guter Zeitpunkt für Short Positionen.
Dies wäre aus Psychologischer Sicht Gier.
Die Käufer sind heute in der Angstzone.
Darum bin ich Long.
Börsenweisheit von Warren Buffet.
Kaufe in der Angst und Verkaufe in der Gier!
Antworten
Mr_Sagitario lexus4377
@lexus4377, du wirst Rekt gehen, das ist defintiv fakt. Deine Denkweise das Indikatoren dir Zeigen was der Markt machen, wird dich viel Geld kosten. Viel Glück damit ich schau mal was du nächsten Monat sagst. bis dahin gönn dir mal das Lied und nehm es mit Humor: https://www.youtube.com/watch?v=tOzUV2uq0xE
Antworten
hodl_ok Mr_Sagitario
@Mr_Sagitario, "du wirst Rekt gehen, das ist defintiv fakt" - ganz schön ultimativ xD - Autsch..
+2 Antworten
@hodl_ok, schau dir den Markt an und Sag mir das es nichts so ist :D corona Zahlen platzen aus allen Nähten, Die Quartalszahlen kommen bald und das ganze Fake Money wird davor Gewinn bringend ausgecasht, das wird ein schönes Blutbad und "meine Meinung" ist, wer am Top oder in der Situation Long geht hat kein vernüftiges CRV sondern handelt aus Emotionen heraus. No Front
Antworten
lexus4377 Mr_Sagitario
@Mr_Sagitario,

Deine Wortwahl am Anfang könnte gegen die Hausregeln verstossen!

Hier eine Studie zur Korrelation von Bitcoin und Aktienmärkten.

https://de.cointelegraph.com/news/bitcoin-is-risky-but-uncorrelated-with-stocks-scott-melker

Dabei kam heraus das Bitcoin nur 0.15 Korrelation aufweist, also sozusagen keine Korrelation.

1 völlige Korrelation
0 keine Korrelation
-1 völlig entgegengesetzte Korrelation
Antworten
Sehr schön lehrbuchartig ausgearbeitet.
Allerdings ist der Kurs halt überverkauft gelaufen und das Fib Retracement zu mitteln empfiehlt sich nicht.
Hier sollte man Unterstützung und Widerstände mit einbeziehen.

Klar geworden ist noch nicht, warum die Bullen und Bären so stark die 9k so hartnäckig verteidigen?
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden