togo100

Bitcoin versucht sich an einer Bodenbildung

Long
BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Nach der letzten Analyse bei ca 56.000$ (11.10.2021) konnte der Bitcoin relativ schnell ein neues ATH ausbilden bei 68.000$.
Danach ging es aber genau so schnell wieder bergab bis auf 40 .000$.
Das sind ca. 40% Verlust seit dem ATH. Man sieht also der Bitcoin ist nichts für schwache Nerven.

Aktuell könnte ein Boden ausgebildet werden, von wo es wieder Richtung Norden gehen könnte.
Dann wären die nächsten Ziele 48.000 - 52.000$, was einem Gewinn von 20 - 30% entsprechen würde.

Längerfristig sind auch wieder Kurse im Bereich von 60.000$ (50% Gewinn) und dann auch das ATH bei rund 70.000$ (70-80% Gewinn) erreichbar.

Wird allerdings der Support bei 40 .000$ nach unten verlassen, dann geht es wohl in Richtung der Tiefs vom Sommer letzten Jahres (28.000 - 32.000$ = 20-30% Verlust)

Nochmals der Hinweis hier sind schnell mal 20-30% Gewinn drin aber eben auch schnell 20 - 30% Verlust.

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.