SARI12

BTCUSD wieder zur 30.000 Marke runter

Short
BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Jeder ist nun in der Euphorie und in der Hoffnung , das der BTC wieder steigen wird. Viele rechnen mit der 100 K Marke oder darüber. Doch ist der Zeitpunkt jetzt gekommen? Ich persönlich denke auch, das er die 100K schaffen könnte, aber für mich ist der Moment noch nicht gekommen, weil es psychogisch und Charttechnisch für mich zu früh ist , für ein neues ATH .
Ich denke das der graue Bereich , wo er die 5 Welle beendet hat , eine Wendung in den Markt bringen könnte oder der nächste Bereich wäre die 58K Marke . Mein Gedankenzug ist, dass er unter die 30 K fällt. Ich bin noch am warten , bis er die 25K oder sogar die 17K erreicht. Für viele wird das jetzt alles unlogisch klingen , doch was ist den schon logisch. Wo alle über den BTC gesprochen habe und in den Medien war , sogar in der Google Suchmaschine ( BTC suche) die NR1 war, haben ihn viele Retailer gekauft. Und was ist passiert ??? Absturz. Warum? Jemand muss Geld verlieren, damit der andere ( die großen vor allem) gewinnt. NUN kaufen ihn wieder etliche Leute ein mit der Hoffnung, das sie Geld gewinnen. Doch was ist wenn er unter die 20 K kommt? Hat dann noch jemand Hoffnung? Ich würde sagen NEIN. Und was passiert dann? Dann kommen die großen wieder ins Spiel. Und der Rytmus geht ewig so weiter. War schon immer so und wird auch immer so sein .


Meine Analysen stellen keine Anlageempfehlungen dar!!!!

Kommentare

Danke Sari 12,
ich finde das hast du auf dem Punkt gebracht.

Ich befürchte auch, das wir noch mal einen Tief sehen.

200 Coins
+1 Antworten
SARI12 bitfinaco
@bitfinaco, Danke vielmals für dein feedback
Antworten