Nordel
Long

#bitcoin #blockchain #crypto #cryptocurrency #trading #btc #cwe

BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
mein setup für die nächste Zeit.
Trade ist aktiv
Kommentar:

die 0.5 Fib wurde nicht erreicht, daher wurde nur 1/3 meiner Position abgeholt.
Ich glaube nicht mehr, dass die 0.5 Fib bei ungefähr 9k$ erreicht werden, da die MACD und RSI Indikatoren eine bullische Tendenz aufzeigen. Der BTCUSD Kurs steht kurz vor der oberen Trendlinie, ich gehe davon aus, dass dort ein kurzer Abpraller stattfinden wird und bis zur EMA200 korrigiert. Bei diesem Dip werde ich versuchen weitere 1/3 nachzukaufen. Sollte der Kurs doch noch weiter fallen, habe ich immer noch 1/3, um nachkaufen zu können.
Kommentar:

Es ist genau so eingetroffen, wie ich es geplant hab. Abpraller an der oberen Trendlinie und eine Korrektur bis EMA200 (sowohl im 4h und 1h Chart). Leider ist es mitten in der Nacht passiert und ich konnte meinen zweiten 1/3 BTC-Nachkauf nicht rechtzeitig durchführen. Ich bin heute Morgen dann trotzdem bei ca. 10,5k$ rein. Wie schon beim letzten Update erwähnt, habe ich mir die letzten 1/3 noch aufgespart, falls der Kurs doch noch etwas weiter fallen sollte. Meine nächsten Ziele sind: Durchbruch der roten oberen Trendlinie und danach der Durchbruch durch die Nackenlinie. Dadurch wäre die SKS-Formation bestätigt und wir schauen uns danach die nächsten Widerstände an.
Kommentar:

DAS SIEHT DOCH GAR NICHT MAL SO SCHLECHT AUS!
Der BTC hat die obere Trendlinie nachhaltig durchbrochen und hält sich bis jetzt auch oberhalb. Das nächste Ziel ist die Nackenlinie bei ca. 11350. Wird diese durchbrochen, dann ist die SKS-Formation bestätigt. Oberhalb liegen die nächsten Widerstände bei 11780 (letztes Hoch von 20.02.) und bei ca. 12000.
Kommentar:

Durchbruch der Nackenlinie! Für mich persönlich ein sehr bullisches Signal. Ich hab meine letzten 1/3 bei ca. 10900 (siehe Pfeil) nachgekauft und bin somit momentan mit dem Nachkauf fertig. Den letzten Einstieg habe ich leider nicht schön erwischt, da ich davon ausgegangen bin, dass der Btc bis zu der Trendlinie korrigiert und dort wieder nach oben abprallt. Jetzt bin ich ca. 50/50 (BTC/ALTS) investiert. Das nächste Ziel ist jetzt das letzte Hoch bei 11780.
Kommentar:

BTC/USD hat es nicht geschafft das letzte Hoch bei 11780$ zu durchbrechen und wurde von den Bären bei 11682$ aufgehalten. Darauf folgte ein Abstieg bis leicht unter der Abwärtstrendlinie (9450$). Für mich persönlich ist es jetzt wichtig, dass sich der Bitcoin oberhalb dieser Abwärtstrendlinie halten kann und den Widerstand bei 9260$ nach unten nicht durchbricht. Es bleibt spannend, wer behält die Oberhand? Bull vs. Bear
Kommentar:

Ein kurzes Update zu BTC/USD:
Der BTC hat den Support bei 9260 durchbrochen und fiel unter den 0.5 Fibo bis fast auf den 0.618 Fibo. Im laufe des Tages pendelte er um den 9000er Bereich. Sollte der Bitcoin noch weiter fallen, wäre unsere nächste Supportzone bei ca. 8000$. Dort befindet sich der der 0.618 Fibo (8158$), die kleine SKS-Formation und das letzte Hoch von 08.11.17 bei (7888$). Nächster Support wartet bei dem letzten Tief von 06.02.18 bei 5920$. Daily-RSI könnte demnächst ein Kaufsignal bringen. Man sollte jetzt den 4H-RSI im Auge behalten. Ich geh davon aus, dass er das Kaufsignal bei dem 0.618 Fibo bringen könnte. Der 8000$-Bereich wird sehr interessant.
Order storniert
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden