toyur

Neue Hochs in Sicht, oder kommt jetzt die Korrektur?

Long
NYSE:ALLY   Ally Financial Inc
Ally Financial hat eine starke Rallye über 454% zurückgelegt. Die fünf Wellen sind deutlich zu erkennen, wobei die Korrekturwellen beide Male an einem Fib.-Retracement-Level endeten. Das Ende der Rallye wurde durch eine bärische Divergenz im RSI sowie einem Doji Star candlestick pattern angekündigt.

Normalerweise würde ich jetzt eine Korrektur bis mindestens zum 38,2% Fib.-Retracement der gesamten Rallye erwarten, was zusätzlich mit einem Gap vom 13. 01 .2021 zusammenfällt (im Wochenchart nicht zu sehen). Allerdings glaube ich, dass aus folgenden Gründen die Korrektur dieses Mal (zumindest vorläufig) ausfallen könnte:
  • Es erfolgte eine Korrektur bis zum 38,2% Fib.-Retracement der Welle 5. Damit wurde zumindest eine kleinere Korrektur bereits abgeschlossen.
  • An diesem Punkt bildete sich ein bullish harami candlestick pattern, was eine Trendumkehr ankündigen konnte. Durch höhere Kurse in den folgenden Wochen, wurde das Muster meiner Meinung nach bestätigt.
  • Eine Trendumkehr wird zusätzlich durch eine versteckte bullische Divergenz im RSI angekündigt.
  • Ally Financial hat angekündigt, das Aktienrückkaufprogramm zu erweitern. Das dürfte zusätzlich noch für einige Impulse sorgen, denke ich.
Da die Korrektur der gesamten Rallye aber noch nicht abgeschlossen ist, würde ich als erstes Kursziel das bisherige Allzeithoch anvisieren und meinen Stop Loss schrittweise nachziehen. Weitere Kursziele sind im Chart durch die grünen Bereiche markiert. Wenn der Kurs über das bisherige Allzeithoch hinaus geht, gut. Wenn nicht, sind trotzdem noch knapp 8% Gewinn möglich.

_____________________________________
Diese Analyse stellt ausschließlich meine eigene Meinung dar und darf nicht als Kaufempfehlung bzw. Anlageberatung verstanden werden.
Trade ist aktiv
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht

Kommentare