togo100

Albemarle, nichts für schwache Nerven - Update

Long
NYSE:ALB   Albemarle Corporation
Albemarle , eine in letzter Zeit sehr volatile Aktie mit Chancen und Risiken.
Nach dem ATH im November 2021 ging es -40% runter (03/2022 Ukraine).
Von diesem Tief erholte sich der Kurs wieder um gut 70% auf ein neues ATH Ende August.
Hier machten wohl einige Kasse (Gewinnmitnahmen). Auch dem insgesamt negativen Umfeld konnte sich der Kurs nicht entgegen setzen.
Nachkäufe konnten den Kurs aber die letzten Tage wieder stabilisieren.

Langfristig hat Albemarle sicher gute Aussichten (Lithium, Elektroautos, Batteriespeicher).
Es handelt sich aber um eine volatile Aktie, bei der es kurzfristig immer wieder zu größeren Einbrüchen beim Kurs kommen kann.

Infos:
Die Albermarle Corporation ist ein führender Entwickler und Hersteller von Spezialchemikalien mit Fokus auf Lithium, Brom und Raffinerie-Katalysatoren. Die Produkte werden in einer breiten Anzahl von Märkten verwendet, darunter die Petroleum-Raffinerie, die Gebrauchselektronik, für Plastik und Verpackungsmaterialien, Baukonstruktion, den Automobilmarkt, die Schmiermittelherstellung, in der Pharmazie, dem Getreideschutz sowie für kundenspezifische chemische Anforderungen

Und wie immer: keine Anlageempfehlung, nur meine persönliche Meinung!

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.