ValueGrowth

A2 Milk Longchance

Long
ASX:A2M   THE A2 MILK COMPANY LIMITED
Ich bin über die letzte Sendung vom "Börsen-Punk" auf A2 Milk aufmerksam geworden und gebe zu, ich kannte das Unternehmen bis dahin nicht. Aber jetzt hab ich mir dieses angesehen und muss gestehen, ich bin begeistert und zwar aus mehrerer Sicht.

Geschäftsmodell China-Markt für Babynahrung ist eines der Themen unserer Zeit. Denn die Chinesen werden immer reicher und achten verstärkt auf die Nahrung Ihrer Angehörigen & Babys. Habt ihr schon mal einen Chinesen, der auf Deutschlandbesuch ist beim Einkaufen beobachtet? Markenprodukte aus der Gesundheitsbranche, wie Nahrungsergänzungen in Form von Brausetabletten etc., stehen da ganz oben auf der Einkaufsliste genauso wie eben Babynahrungsartikel. Das hat in Deutschland sogar zu einer Verknappung geführt, was eine Regulierung des Einkaufs (beschränkt auf eine bestimmte Kaufmenge) zur Folge hatte.

Aber zurück zum Thema:
Gleichzeitig hat der Chinese wenig Vertrauen in die heimische Landwirtschaft, da dort Umweltauflagen nicht so ernst genommen werden wie in Europa oder z.B. eben Australien/Neuseeland. Und genau da schlägt A2 Milk rein mit Ihrer Milch ohne das Protein Beta-Casein A1, welche verdauungsschonender für den Menschen sein soll.

Und die Zahlen der letzten Jahre untermauern diese Theorie sowie das Geschäftsmodell, denn der Umsatz steigt jährlich kontinuierlich an und der Nettogewinn folgt quasi linear.

Und was macht(e) der Chart?
Er steigt seit Jahren an und hat in 4 Jahren eine mehr als Verzehn- bzw. Verzwanzigfachung hingelegt und jetzt kam Corona, BUM! Ein schwerer Schlag, da der Vertrieb nach China ins Stocken geraten ist und somit die "Lebensgrundlage" in Gefahr gerät. Aber bleibt das so oder kommt der Handel wieder in Schwung? Wer darauf spekulieren möchte, der ist hier nun genau richtig.

Charttechnik:
Der Ausbruch ist aus dem Abwärtstrend geglückt und deutet nun einen Turnaround an um die langfristigen Aufwärtstrends wieder aufzunehmen, oder diese schon wieder aufgenommen zu haben.

Langfristig orientierte Anleger warten jetzt geduldig auf Ihre Chance um im Bereich von 6,50 - 6,90 Dollar eine erste Position aufzubauen. Im Trend kann dann durchaus weiter nachgekauft werden um die Position kontinuierlich zu vergrößern. Wer die Geduld nicht aufbringt kann aus meiner Sicht auch gleich eine Position aufbauen, sollte aber einen Rücksetzer bis in die genannt Zone mit einkalkulieren und dort eventuell dann nachkaufen (z.B. 2/3 + 1/3 Strategie). Eine Absicherung würde ich langfristig bei 3,64 Dollar sehen, wobei dann das Geschäft schon extrem in Schieflage geraten müsste und ein Ausstieg die logische, schmerzhafte, Konsequenz wäre.

Ziele nach oben:
Für mich sind das die beiden Wiederstände bei 8,90 Dollar und dann bei 11,35 Dollar. Es winken also schöne Renditechancen in den nächsten Monaten/Jahren.

Ich für meinen Teil nehme den Wert sofort auf die Watchlist und werde kurzfristige "Abstauberlimits" setzen um dann langfristig dabei zu bleiben.

Wie immer keine Anlageberatung oder Kaufempfehlung, sondern nur meine (in diesem Fall sehr positive) Meinung



Kommentar: Jetzt ist die Chance da und der Wert setzt auf dem Aufwärtstrend auf. Aber es ist durch einen externen Einfluss zurückzuführen und da tut man sich echt schwer reinzugehen. Ich warte noch ab, bis sich die Situation mit China etwas legt und "verarbeitet" ist. Der Finger juckt, aber er bleibt vorerst noch ruhig...

Kommentare