DrMartin_Kawumm

Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 25.11.2022

XETR:3XJN   XDAXDAX
Der US-Feiertag konnte unserem Dax regelrecht Flügel verleihen und ihn mal aus der Range der letzten Tage rausheben. Nun muss er zum Freitag nur zeigen, dass die Amerikaner das auch bestätigen und den nicht einfach nur wieder zurück in die Range treten, bis ihre eigenen Indices aufholen konnten.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800, 13600, 13350, 12850, 12670, 12500, 12260, 11830, 11430
Chartlage: positiv
Tendenz: seitwärts / aufwärts
Grundstimmung: neutral bis leicht positiv

Unser Dax war weiter ohne neue Signallage unterwegs und schob in seiner Range zur Seite. Sollte er mal einen Sprung oben rausgesetzt bekommen (über 14450 / 14480), wäre der Chart weiterhin vollkommen frei und auch bereit mal 14600 und selbst 14800 ins Visier zu nehmen. Sollte er das aber nicht machen galt einfach die Range weiter und damit auch die Unterstützungsbereiche der Range. So die Zusammenfassung von gestern.

Und ja, da muss man sich schon fast die Augen reiben, aber unser Dax hat es wirklich mal geschafft die 14450 / 14480 nun rauszunehme. Allerdings aufgrund des amerikanischen Feiertages so träge, dass noch nicht mal das erste Ziel bei 14600 erreicht wurde. Sollten die Amerikaner also hier ihr Veto einlegen, könnten sie ihn zum Freitag nun vor Erreichen der nächsten Station die Zügel straff ran ziehen und ihn nochmal zu Boden drücken. Dafür muss er aber klar unter 14490 drunter. Nur dann aktiviert er sich 14435 und auch wieder die 14365.

Solange aber die 14490 nicht gebrochen wird, muss man den Range-Bruch so nun auch erstmal akzeptieren und hinnehmen. Kann unser Dax nun Stand halten und weitere höhere Hochs und höhere Tiefs ausbilden, sollte dann auch bald mit Erreichen der 14600 und auch mit der 14830 gerechnet werden. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken gilt der MD5ELD KO 11345 und für Abwärtsstrecken der CU9QRK KO: 15860 sowie der GK0VHV KO: 14865.

Fazit: Unser Dax hat zum US-Feiertag nun die Range nach oben verlassen. Die Amerikaner hatten also noch keine Gelegenheit dafür ein Veto einzulegen, daher sollte nochmal genauer hingeschaut werden, wie unser Dax am Freitag seine Hoch- und Tieffolgen stellt. Bleibt der oberhalb von 14490 kann er aus dem Ausbruch heraus locker nun auch noch 14600 erreichen und darüber dann schon mal die 14830 in Angriff nehmen. Legen die Amerikaner aber ihr Veto ein und der setzt unter 14490 zurück, wäre ich erstmal vorsichtig, da er sich dann leicht auch wieder Stöße in die Range zur 14435 und auch 14365 loslösen könnten.