DrMartin_Kawumm

Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 07.10.2021

Short
XETR:3XJN   XDAXDAX
Da wäre unser Dax fast schon abgesoffen, machte zum Abend hin dann aber doch noch eine ganz gute Figur :)

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16120, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: negativ
Tendenz: unter 15270 erneutes Abdrehen möglich, darüber Erholungsspielraum
Grundstimmung: negativ

Unser Dax hat mit einem weiteren Tief auf der 200-Tagelinie weitere Stabilisierungsabsichten angezeigt, wie auch schon zum Freitag. Sollte der Markt diesen Ersuch annehmen und sich über 15180 rausschieben, sind durchaus dann schon 15245 und auch 15320 / 15350 erreichbar gewesen. Später auch 15435 und mehr. Sollte er das aber wieder nur wie am Montag vermasseln, blieb das Risiko unten auf jeden Fall bestehen und sollte nicht unterschätzt werden. Die 15110 war dann erstes Ziel und Unterstützung und darunter sollte die 200-Tagelinie erneut unter Beschuss kommen. So das gestrige Fazit. Und er vermasselte es mal wieder. Wieder keine Leistung zum Morgen oben raus, wieder zur 200-Tagelinie wieder ab in die Verteidigung.

Dieses Mal setzt unser Dax nun sogar schon unten auf die im Chart gekennzeichnete Unterstützungszone um 14830 auf und hatte dann sogar schon noch etwas Mühe die 200-Tagelinie per Tagesschluss zu verteidigen. Im regulären Handel gelang ihm das jedenfalls nicht. Daher wäre ich auch vorsichtig hier zu früh schon wieder euphorische positive Stimmung auszupacken. Auch wenn das zum Tagesende wieder recht positiv aussah, aber muss halt auch mal was oben passieren, die ganze Woche schon durften wir immer wieder nur sehen wie er das Bild am nächsten Morgen dann direkt zerlegte.

Sollte unser Dax also zum Donnerstag nun mal oben rausarbeiten können und über 15080 / 15100 hinwegsteigen, würde ich zuerst den Gapclose bei 15175 einplanen und darüber dann auch 15245 . Die Zone dort bis zur 15280 wäre dann sogar recht schmuck für eine schicke flotte Umkehr und sollte daher genau beobachtet werden. Vermasselt er es aber wieder nur und hetzt auf der Unterseite weiter dürfte zunächst ein Rücklauf bis 14920 / 14865 anstehen, dort würde ich Gegenbewegung dann erstmal einplanen. Neue Wochentiefs dürften ihm da nun schon schwerer fallen, ansonsten sind mögliche Ziele im Chart dann markiert. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der MA5R6W KO: 14240 und der GH30RH KO: 14635 und für Abwärtsstrecken der CU9QRK KO: 16565 und der JN6ZJB KO: 15845.

Fazit: Unser Dax hat mal wieder zum Abend einen doch positiven Eindruck hinterlassen, der leicht über die noch angeschlagene Lage hinwegtäuschen kann. Unser Dax muss nämlich langsam schon auch mal was oben liefern, bisher hat er noch keine positive Vorlage diese Woche verwandelt bekommen. Steigt er über 15080 / 15110 dann hinweg, wären durchaus 15175 und auch 15245 / 15280 erreichbar. Vermasselt er das aber wieder nur, würde ich ihn dann nochmal hin zur 14920 / 14865 pendeln sehen. Dabei erwarte ich durchaus ein eher seitwärts orientiertes Bild zum Donnerstag.