DrMartin_Kawumm

Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Montag, den 27.09.2021

Short
XETR:3XJN   XDAXDAX
Unser Dax hat sich zum Freitag wieder gut vom mittleren Bollinger Band runterrutschen lassen. Ob das schon für eine Umkehr reicht?!

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16120, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: negativ
Tendenz: unter 15580 abwärts, darüber seitwärts
Grundstimmung: neutral bis negativ

Sollte unser Dax zum Freitag wieder in das alte Bewegungsverhalten fallen und eher seitwärts schieben empfand ich oben noch eine 15710-15730 ganz interessant um das alt bekannte Seitwärts wieder einzuläuten. Die Zone zwischen 15580 und 15730 war dabei als neutral zu werten. Darunter wäre er wieder unter der Range, mit Chance auf 15550, 15510 und 15460. Hingegen sollte sich über 15730 wieder Platz bis 15780, 15830 oder sogar höher auftun können. Daher sollte schon wichtig werden, wie unser Dax in den Tag startet. So das Freitagsfazit. Und unser Dax startet ziemlich schlecht in den Tag und legte sich direkt unter 15580, erreichte 15550 und auch 15510. Für mehr reichte es noch nicht.

Sollte er daran also nun auch zum Montag festhalten und von Beginn an wieder abwärts treiben, wäre eigentlich schon unterhalb von 15530 dann ein Fenster offen zur 15500, 15460 und darunter in den Bereich um 15420 / 15410. Ich könnte mir gut vorstellen, dass unser Kumpel dort dann auch bereits schon kräftiger reagiert und nochmal versucht die 15460 / 15480 nach oben zu knacken dann. Bleibt er dann tiefer, würde ihm das sogar Raum bis zur alten 15350 und dem Gap-Close bei 15310 einräumen.

Oben würde ich ihm die Leine dabei aber nicht zu lang lassen. Im Grunde würde ich den für das bearishe Szenario gar nicht oben rumtanzen sehen wollen. Sollte der nämlich auch nach 10:00 Uhr da noch oberhalb von 15580 rumhampeln, würde mir das eher eine 15670 in Schlagreichweite holen und ich meine, wenn er dann einmal da oben ist, dann folgt sicher auch noch die am Freitag verschmähte 15710 / 15720. Daher dürfte auch zum Montag der Start wieder recht entscheidend werden. Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GH30RH KO: 14625 und für Abwärtsstrecken der CU9QRK mit KO 16580 und der JN6ZJB KO: 15860.

Fazit: Nachdem sich unser Dax am Freitag vom mittleren Tagesband wieder abgestoßen hat, könnte er bei erneut schwachem Start durchaus nochmal Versuchen ein paar Etagen tiefer zu kommen. 15460 und insbesondere 15420 / 15410 wären nun attraktive Ziele auch um nochmal hochzudrehen. Tiefer wären wieder die alten 15350 und der Gapclose bei 15310 zu benennen. Allerdings wäre mir dafür wirklich auch ein schwacher Start wichtig. Steigt uns der Kerl nur oben über 15580 wieder raus und arbeitet auch nach 10:00 Uhr noch neue Tageshochs aus, würde ich eher mit einem Close oben an 15670 rechnen und darüber wäre dann eine 15710 / 15720 schon fast selbstverständlich.