DrMartin_Kawumm

Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 01.02.2023

XETR:3XJN   X-DAX Index
Auch den letzten Tag im Januar verbrachte unser Dax in seinem Käfig der letzten Tage. Nun bekommt er zum Februar-Auftakt durchaus mal eine Chance sich nach draußen zu bemühen.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16285, 16080, 15445, 15380, 15115, 15045, 14815, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800, 13600, 13350, 12850, 12670, 12500
Chartlage: positiv
Tendenz: unter 15025 abwärts, über 15150 aufwärts
Grundstimmung: neutral

Unser Dax klemmte weiter zwischen 15000 und 15180 und pendelte dort hin und her. Solange er also nicht oben 15180 / 15200 oder unten 14950 / 14940 rausnehmen würde, sollte sich auch erstmal an der Situation nichts ändern. Würde er die Bereiche aber mal wegkicken, sollten sich oben 15270 / 15280 und auch 15350 öffnen. Unten wäre wohl dann 14830 / 14800 der nächst wichtigere Anlaufbereich. So die Zusammenfassung von gestern.

Doch erneut schaffte unser Dax weder oben noch unten ein neues Signal und bleibt damit auch weiter in der Range. Die Einschätzung der letzten Tage bleibt somit weiter bestehen. Allerdings sollte man sich zum Februar-Auftakt, auch wegen der FED, durchaus daraf einstellen, dass unser Kumpel wohl mal einen Ausbruch proben wird. muss noch nicht erfolgreich werden, aber man sollte sich wohl besser mal auf einen Range-Riss einstellen.

Ansonsten bleibt weiter über 15180 / 15220 der Weg zur 15270 / 15280, 15350 und 15445. Sowie unter 14950 / 14940 die 14830 / 14800, 14700 und 14670 / 14630. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken gilt der MD5ELD KO 11444 sowie der GZ20PU KO 12805 und für Abwärtsstrecken der CU9QRK KO: 15800.

Fazit: Unser Dax klemmt weiter zwischen 15000 und 15180 und pendelt dort hin und her. Solange er also nicht 15180 / 15200 oder unten 14950 / 14940 rausnimmt muss sich erstmal an der Situation nichts ändern. Gerade zum Februar-Auftakt würde es aber durchaus passen, wenn er mal einen Range-Bruch wagt. Kickt er die Bereiche aber mal weg, kann sich oben 15270 / 15280, 15350 und 15445 aufmachen. Unten wären wohl dann 14830 / 14800 und 14670 / 14630 schöne Anlaufpunkte.

NEUER SEMINAR-TERMIN vom 29.-30 Juni 24 in Frankfurt. Bei Interesse einfach per Mail an seminar@money-monkeys.com melden.