DOGAN HOLDING DOHOL

DOHOLBIST
DOHOL
DOGAN HOLDINGBIST
 
Keine Trades
Bevorstehende Earnings
Gewinn je Aktie
Marktkapitalisierung
Div. Rendite
KGV
Bevorstehende Earnings
Gewinn je Aktie
Marktkapitalisierung
Div. Rendite
KGV
Bewertung
Unternehmenswert/EBITDA, TTM
Unternehmenswert, FQ
Marktkapitalisierung — Standard
Anzahl der Mitarbeiter
Anzahl der Aktienbesitzer
Kurs/Gewinn, TTM
Preis/Einkommen, TTM
Kurs/Buchwert-Verhältnis, GJ
Preis/Umsatz-Verhältnis, GJ
Bilanzaufstellung
Aktuelles Verhältnis, FQ
Schuldenverhältnis zum Aktienkapital, FQ
Nettoverschuldung, FQ
Kurzfristiges Verhältnis, FQ
Gesamtkapital, FQ
Gesamtverschuldung, FQ
Operative Metriken
Kapitalrendite, TTM
Eigenkapitalrendite, TTM
Rendite auf das investierte Kapital, TTM
Umsatz pro Mitarbeiter, TTM
Preisverlauf
Durchschnittsvolumen (10 Tage)
Beta - 1 Jahr
Preis - 52-Wochen-Hoch
Preis - 52-Wochen Tief
Dividenden
Ausgeschüttete Dividenden, GJ
Dividende pro Aktie, GJ
Erwartete jährliche Dividenden
Dividendenertrag
Margins}
Nettogewinnmarge, TTM
Bruttogewinnmarge, TTM
Operative Gewinnmarge, TTM
Gewinnmarge vor Steuern, TTM
Gewinn- und Verlustrechnung
Gewinn je Aktie, Nettoeinkommen
Gewinn pro Aktie, Basic, TTM
EBITDA, TTM
Bruttogewinn, GJ
EPS vom letzten Jahr
Letzte Jahreseinnahmen, GJ
Nettoeinkommen, GJ
Gesamteinnahmen, GJ
Freier Cashflow, TTM

Profil

Sektor: Retail Trade
Branche: Specialty Stores
Dogan Sirketler Grubu Holding AS (Dogan Holding) ist eine Holdinggesellschaft mit Sitz in der Türkei, die die Aktivitäten ihrer Tochtergesellschaften in verschiedenen Bereichen wie Medien, Energie, Finanzdienstleistungen, Tourismus, Einzelhandel, Produktion und Marketing koordiniert. Die Dogan Holding investiert in verschiedene Stromerzeugungsprojekte wie Wasserkraftwerke, LPG-Verteilung, Ölförderung und -produktion. Verlagswesen und Rundfunk gehören zu den Hauptaktivitäten des Unternehmens, mit einem Portfolio von mehreren Zeitungen und Fernsehsendern. Weitere Aktivitäten der Gesellschaft umfassen die Produktion von Bio-Lebensmitteln, die Herstellung von Stahl- und Eisenprodukten wie Drähte, Gelenkköpfe und Kugelgelenke, die Vermarktung von Konsumgütern, Sachversicherungen, insbesondere für den Transportsektor, und die Verwaltung von Hotels.