Beschreibung

Die Stockholmer Börse, offiziell Nasdaq Stockholm genannt, ist die wichtigste Börse Schwedens. Sie wurde 1863 gegründet und 1998 von der Terminbörse OM übernommen, welche 2003 mit der Börse Helsinki zur OMX fusionierte. Die OMX wiederum, wurde 2008 von der Nasdaq übernommen. Sie ist eine von acht Börsen, die zur Nasdaq Nordic gehören, einer Tochtergesellschaft der Nasdaq, welche Börsen in mehreren nordischen und baltischen Ländern betreibt und Zugang zu 80% des nordischen und baltischen Wertpapiermarktes bietet. Die Stockholmer Börse hat ihren Sitz in Stockholm, Schwedens Hauptstadt und bevölkerungsreichster Stadt. An ihr sind 310 Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 1,3 Billionen Dollar gelistet. Die Börse vertreibt auch Anleihen und Derivate.

Darunter sind bekannte und aktiv gehandelte Unternehmen wie The Volvo Group, Nordea, Ericsson, Hennes & Mauritz und Electrolux. Die Börse verwaltet den OMX Stockholm 30 Index, einen marktgewichteten Preisindex, der die Performance der 30 aktivsten Aktien abbildet. Er gilt weithin als Referenzindex für den schwedischen Aktienmarkt. Die Bestandteile werden halbjährlich auf ihre Eignung hin überprüft. Die Börse betreibt außerdem einen All Share Index, mehrere Indizes, welche die Performance verschiedener Sektoren und Branchen widerspiegeln, sowie einen Large Cap, Mid Cap und Small Cap Index.

Nachrichten

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden