Argentinische Aktien, die am meisten an Wert verloren haben

Lang ist der Weg und hart, der aus der Hölle hinauf zum Licht führt. Wenn eine Aktie hier aufgeführt ist, dann ist sie gefallen und hat deutlich an Wert verloren. Manchmal ist dies ein großartiger und vorübergehender 'Dip', den Anleger kaufen können, bevor sie beim Wiederanstieg einen Gewinn erzielen. Oftmals ist der Rückgang jedoch der Vorbote eines längeren, mühsamen Abstiegs, aus dem sich das Unternehmen selbst befreien muss. Ob Sie Ersteres oder Letzteres glauben, hängt weitgehend von Ihren Fähigkeiten als Händler und Ihrem Glauben an die Fundamentaldaten der Unternehmen ab, aber wenn Sie Glück haben und gut vorbereitet sind, könnten diese Argentinische Unternehmen Sie überraschen.

Ticker, Name
Preis
Änd % 1D
Änd 1D
Technisches Rating 1D
Vol 1D
Volumen * Preis 1D
Marktkapitalisierung
KGV (TTM)
Gewinn je Aktie (TTM)
Mitarbeiter
Sektor
SEMIMOLINOS JUAN SEMIN
11.350ARS−3.40%−0.400ARS
Kauf
154.354K1.752M2.564BARSVerarbeitende Industrie
PATAIMP Y EX PATAGONIA
67.000ARS−1.47%−1.000ARS
Verkauf
52635.242K33.919BARSEinzelhandel
VALOBANCO DE VALORES S
61.100ARS−1.45%−0.900ARS
Verkauf
417.682K25.52M52.091BARSFinanzwesen
LONGLONGVIE
13.700ARS−1.08%−0.150ARS
Verkauf
30.673K420.22K2.128BARSGebrauchsgüter
CADOCARLOS CASADO SA
46.500ARS−1.06%−0.500ARS
Verkauf
13.893K646.025K5.712BARSFinanzwesen
EDSHEDESA HOLDING S.A.
144.000ARS−0.69%−1.000ARS
Kauf
131.872K3.319BARSVersorgungseinrichtungen
DGCU2DISTRIB GAS CUYANA
83.000ARS−0.36%−0.300ARS
Verkauf
168.263K13.966M16.856BARS262Versorgungseinrichtungen
HAVAHAVANNA HOLDING SA
353.000ARS−0.28%−1.000ARS
Kauf
682240.746K16.63BARSFinanzwesen