Prognosen und Analysen

Shark

Das Shark-Muster ist ein klar erkennbare 5-Punkt-Umkehrstruktur, die 2011 von Scott Carney entdeckt wurde. Es ähnelt dem Fledermausmuster, außer im C-Punkt, der den BC-Abschnitt überschreitet. Es kann auf eine starke Gegentrendbewegung hindeuten. Die potenzielle Umkehrzone (PRZ) wird von den folgenden harmonischen Ebene bestimmt: das Retracement von 0,886 des ursprünglichen Abschnitts und des reziproken Verhältnis von 1,13 des ursprünglichen Abschnitts. Ziele können unterschiedliche Nachzeichnungen des CD-Abschnitts sein, bis hin zu C selbst. Es gibt verschiedene Methoden, um zu bestimmen, wo der Stopp hingehört. Einige setzen ihn jenseits der nächsten Strukturebene nach dem D-Punkt, andere wählen die Erweiterung von XA um 1,41.

Konservative Trader suchen nach einer zusätzlichen Bestätigung, bevor sie ein Geschäft auf Grundlage eines Indikatoren-Werts und einer spezifischen Kerze, die auf eine Umkehr oder einen Zusammenschluss mit anderen Methoden hindeuten. Das Shark-Muster kann entweder hausse- oder baisseorientiert sein. Es ist genauso effektiv wie andere harmonische Muster und eine gewöhnliche Variation beim Handel mit diesem Muster ist, den letzten Abschnitt bis zum Abschluss zu handeln. TradingView hat ein smartes Zeichentool, das den Benutzern ermöglicht, dieses Preismuster auf einem Chart zu erkennen.
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden