Prognosen und Analysen

Pitchforks

Pitchforks werden als Teil einer populären Analyse- und Handelstechnik verwendet. Im Wesentlichen gibt es 3 Schlüsselelemente: 2 äußere parallele Linien, die Unterstützung und Widerstand bieten, und eine Mittellinie dazwischen. Um eine Pitchfork richtig zu verwenden, geben Sie 3 Punkte an, die aufeinanderfolgende Höchst- und Tiefstwerte sind, wobei der erste Punkt den Beginn eines Trends darstellt. Die Mittellinie verbindet den ersten Punkt mit dem Mittelpunkt der anderen beiden. Zusätzliche Linien können bei einer bestimmten Anzahl von Standardabweichungen vom Median hinzugefügt werden, so dass parallele Trendkanäle entstehen.

Pitchforks können benutzt werden um Kauf-/ Verkaufsmöglichkeiten an diesen Linien zu identifizieren (um Abpraller oder Durchbrüche zu traden), je nach den spezifischen Ein-/ Ausstiegsregeln des einzelnen Traders. Konservative Trader werden nach einer zusätzlichen Bestätigung Ausschau halten. Neben Andrew's Pitchfork gibt es auch Variationen wie Schiff Pitchfork, die modifizierte Schiff Pitchfork und die Inside Pitchfork. TradingView verfügt über intelligente Zeichenwerkzeuge für all diese Techniken und es gibt einen populären Chat wo User Ihre Pitchfork-Ideen teilen.
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden