BonsaiSplinter

Gold - mein Kursziel 2022

OANDA:XAUUSD   Gold / US-Dollar
Gezeigt wird der Goldkurs in USD im Monatschart. Vom Mehrjahrestief 2015 befindet sich Gold zurzeit in einem langfristigen Aufwärtstrend. Eingezeichnet habe ich hier einen Fib-Channel, bei dem ich die Tiefs von 2015 & 2018 verbunden habe und die Parallele auf das Hoch von 2016 projiziert habe. Die Erkenntnis ist, dass der Kanal auch 2019 einen mehrmonatigen Widerstand darstellte und 2021 als Unterstützung diente. Die 2er Extension des Kanals fällt mit dem Allzeithoch zusammen.
Wie geht es nun weiter?
Bei ähnlicher Aufwärtsdynamik wie beim letzten Anstieg könnte bis zum Sommer die 2er Extension erneut angelaufen werden. Das wäre etwa ein Preisniveau von 2200 USD. Dort erwarte ich eine mehrmonatige Seitwärtsbewegung. Höhere Kurse sind dann frühestens Anfang 2023 möglich. Sollte der Goldkurs aber noch einmal das Level um 1550 - 1600 USD anlaufen, kann sich der Anstieg noch mal um mehrere Monate nach hinten verschieben. Erst wenn sich der Goldpreis unter der eingezeichneten Box festsetzt, gehe ich von weiter fallenden Kursen aus.
Dies ist keine Anlageberatung.
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.