MSemeraro

Uniper der Anfang vom Ende ?

Short
MSemeraro Aktualisiert   
XETR:UN01   UNIPER SE NA O.N
Die Verstaatlichung von Uniper ist beschlossene Sache...

Stellt dies einen eingriff in den Freien Mart dar ? Definitiv!
Müssen wir uns auf weitere Verstaatlichungen wankender Unternehmen eistellen ? Sehr wahrscheinlich...
Ist dies ein guter Schritt ? Das bleibt jedem Überlasse...
Ich als deutscher Bürger und Trader kann nur sagen:
Aktien einem Norwegische Investor abzukaufen und somit Geld und Kaufkraft in ein anderes Land zu spülen ist blanker Irrsinn.
Dann lässt man das Unternehmen doch sterben und kauft die Aktien zu 0,0001 raus.
Aber warum hilft man überhaupt ? Weil man es hat sausen lassen, die Energiesicherheit eines Landes sicherzustellen.

Im Statement sagt Maubach: "Jetzt können wir uns darum kümmern was wir am besten können"
=> Würde Uniper so gut sein oder "das machen was Sie am besten können" müsste man Sie nicht verstaatlichen.

Des Weiteren sagt Maubach: " Es ist eine gute Investition die der Deutsche Steuerzahler tätigt"
=> Vielleicht widersprechen mir hier einige Stimmen, aber ich persönlich wurde nicht gefragt ob ich Uniper in meinem Portfolio haben will oder nicht. Eine Rendite beziehe ich ja daraus auch nicht weil die Gasumlage trotzdem kommt.

Wiedermal ein Unfassbarer schritt auf dem Deutschen markt der mich nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen lässt.
Ein gefundenes Fressen das Papier Short zu Sellen bis zum Brechen und dem deutschen Steuerzahler und Staat noch angreifbarer zu machen.

Die Frage ist wo soll dieser Ansatz noch hinführen.....?

Kommentar:
*Finnisch (nicht Norwegisch)
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.