PimpYourTrading

Trade das was du siehst und nicht das was du denkst!

OANDA:NZDJPY   Neuseeländischer Dollar / Japanischer Yen
Hallo liebe Trader,

nanu die RBNZ🇳🇿 erhöht die Leitzinsen um 25 Basispunkte und der NZD wird trotzdem "abgewatscht"?

Wie passt das zusammen?

Zum einen sehen wir technisch einen sehr schönen Abwärtstrendkanal. Gut - bei Zinsentscheiden ist natürlich ein solcher Kanal wenig relevant, wenn es darum geht ob dieser zum Entscheidungszeitpunkt von den Tradern beachtet wird oder nicht.

Trotzdem hätte man sich insofern ein Long Setup sparen können, da wir hier noch keinen Bruch des Kanals gesehen haben.

Der Haupttreiber bei Kursbewegungen bei Nachrichten ist immer - was wird erwartet und was ist bereits eingepreist? Die Erhöhung um 25 Basispunkte wurde vom Markt erwartet und war wohl somit komplett eingepreist. Es gab sogar Analysten, die eine Chance einer Erhöhung um 50 Basispunkte gesehen haben. Diese wurden wiederum enttäuscht.

Insofern war es eher eine Enttäuschung der RBNZ - auch wenn diese im Vergleich zu den anderen Notenbanken die Leitzinsen erhöht (übrigens schon der zweite Zinsschritt).

In Summe würde ich hier - speziell beim NZDJPY - auf ein Umkehr im Bereich von 79.000 achten. Hier verläuft der EMA100 auf Tagesbasis . Hier würde ich mich mit einer ersten kleinen Position long in den Markt skalieren.
Entscheidend wird auf mittelfristige Sicht der Bruch des Trendkanals für die Bullen sein. Ich sehe hier durchaus gute Chancen - unter der Bedingung - dass sich einige Spannungsfelder wie Lockdowns, Lieferengpässe etc lösen oder zumindest nicht verschlimmern.

Happy Pips !
Michael - Team PimpYourTrading