XETR:HOT   HOCHTIEF AG
Auf die Anfrage von meinem Follower "moatldi" mir mal den Wert anzuschauen, hier meine Einschätzung:

Auffällig sind in den letzten Jahren 2 Zyklen von je ca. 4 Jahren. Startete der Wert Ende 2014 eine regelrechte Ralley bis August 2018, in dieser Zeit ging es um 200% nach oben. Im August 2018 brach dann der intakte Aufwärtstrend und der Wert ging in ohne Umwege in einen Abwärtstrend über, der bis heute anhält. Jetzt nähert sich der Wert wieder dem langsfristigen Aufwärtstrend und hier könnte es durchaus zu einer erneuten Trendumkehr kommen.

Wenn wir auf den 6-Monats Chart schauen dann fällt auf, dass der Wert um den Mittelpunkt des Abwärtstrends pendelt und dort auch immer wieder Unterstützung findet (Bereich 64,10 - 64,70 ). Wenn man sich "frühzeitig" positionieren möchte dann wohl in dem Bereich. Um das von oben beschriebene Szenario zu spielen wäre ein Einstieg im Bereich von 59-62 Euro der ideale Bereich, da hier der langfristige Aufwärtstrend mit Beginn 2009 auf den Abwärtskorridor des 4-Jahreszyklus trifft.

Fundamental stellt sich mir die Frage, warum der Wert in den letzten Jahren einen solchen Kursrückgang hinnehmen hat müssen? Immerhin brummt doch das Baugewerbe wie nie und die Auftragsbücher müssen doch bis unters Dach voll sein. Aber Börse ist spannend, interessant aber auch oftmals nicht rational. Und eventuell spielt hier der aktuelle Rohstoffmangel auch eine entscheidende Rolle. Denn sollten die Bauunternehmen Ihre Verpflichtungen und Zusagen zur Fertigstellung nicht einhalten können, so drohen eventuell Ersatzleistungen.

Fazit:
Aktuell befindet sich der Wert im "charttechnischen" Niemansland und gibt keine klaren Signale zum Einstieg und eine Spekulation auf eine Trendumkehr ist nicht immer von Erfolg gekrönt. Daher für mich eine aktuelle Halteposition. Rücksetzer zu den genannten Chartmarken kann man zum Einstieg nutzen um obiges Szenario zu spielen, dann sollten ca. 10% unter dem langfristigen Trend ein Stopp abgesichert werden. Auf der Oberseite wird der Wert erst interessant, wenn er über ca. 78 Euro ausbricht. Geduld ist auf jeden Fall bei dem Wert gefragt, wobei wir wieder bei dem 4-Jahres-Zyklus angekommen sind.

Kommentare