FabienGo

HEI - Heidelberg Zement - bullisch Reversal ?

Long
XETR:HEI   HEIDELBERGCEMENT AG O.N
58 views
2
Interessantes Setup da
die Aufwärtbewegung 29€-->81€ wurde ganz exakt mit 61,8% korrigiert (61,46€)

Mögliche Szenarien/Einnahmen:

Szenario 1
es ist eine übergeordnete Welle 3 die korrigiert wurde und der Kurs soll jetzt nach oben steigen
Die übergeordnete Korrektur läßt sich als ABC Korrektur darstellen
Auf dem 4Std Chart kann man einen double bottom erkennen und auch eine bullische Divergenz auf dem RSI
ob es sich dann zu den anderen Zeiteinheiten weiterentwickeln ist eine andere Frage
Im letzten Monat hat sich ein Impuls gebildet, der gerade korrigiert wird
In diesem Szenario wäre der Impuls (61,46-->66,64) eine Welle 1
Ein Welle 2 ist am Laufen, oder schon fertig und hat eigentlich schon 38,2% korrigiert (63,46)
Invalidierung unter 61,46€

Szenario 2
es ist eine übergeordnete Welle 5 die korrigiert wird (und nicht wurde) und der Kurs soll jetzt weiter nach unten gehen
Die übergeordnete Korrektur läßt sich als WXY Korrektur darstellen (das habe ich jetzt so dargestellt)
Die Welle A von Y haben wir hinter uns
Der Impuls (61,46-->66,64) vom letzten Monat is nun keine Welle 1 sondern eine Welle A
Eine Welle B ist am Laufen, oder schon fertig und hat eigentlich schon 38,2% korrigiert (63,46)
Es folgt eine Welle C
Invalidierung über 77€

Szenario 3
Irgendwas anderes ;-)

In beiden Szenarien wird es jedoch davon ausgegangen, daß die unmittelbare Bewegung eine Aufwärtsbewegung ist.
Möglicher Trading Plan:
Limit Order 63,42 (angenommen wir kommen nochmal hin, die aktuelle Bewegung könnte ein Flat sein)
oder an einem anderen Niveau, soll jeder für sich entscheiden, je nach Risikobereitschaft
Stop unter 61,46€ (unter ca. 63€ wenn 67€ ist überschritten)
Teilprofit bei 68,62€ (Scenario 2 = zigzag mit A=C)
Teilprofit bei 70-72€ (Scenario 3 = Target Welle 3)
Trade ist aktiv