KarstenKagels

Goldpreis zum Wochenschluss schwächer

COMEX:GC1!   Gold Futures
Der abgebildete Wochenchart (mit logarithmischer Skalierung) zeigt die Kursentwicklung des in New York gehandelten Gold-Futures ( GC ) seit Mitte 2015 bei einem letzten Kurs von $1.210,3.

Goldpreis korrigiert im definierten Aufwärtstrend
Vor 13 Wochen fiel der Goldpreis durch die psychologisch wichtige $1.200 Marke und erreichte ein neues Jahrestief bei 1.167,1, wie man im Chart sehen kann. In den darauf folgenden Wochen kam es zu einer leichten Kurserholung und der Gold-Future bewegte sich im wesentlichen seitwärts um die $1.200 Marke.

Vor fünf Wochen ist es dann zu einem Ausbruch aus der Trading Range (Konsolidierung) der vorangegangenen Wochen gekommen und es liegt damit ein definierter Aufwärtstrend vor , der im Chart mit dem grün eingezeichneten Trendkanal gekennzeichnet ist.

Vor drei Wochen wurde dann das 38,2 % Fibonacci-Korrekturniveau bei $1.244,4 erreicht, welches nicht durchbrochen werden konnte. In den darauf folgenden zwei Wochen hat der Goldpreis die vorangegangene Aufwärtsbewegung korrigiert und fiel bis zum aktuellen Wochentief bei $1.207,2 zurück. Der Wochenschlusskurs liegt bei $1.210,3.

Wochenkerze entwickelt sich negative Korrekturkerze
Nachdem das 38,2 % Fibonacci-Korrekturlevel vor drei Wochen nicht überschritten werden konnte und auch in den vergangenen zwei Wochen der Widerstand im Bereich von $1.238 immer deutlicher wurde, liegt nun eine bestätigte Widerstandszone im Bereich von $1.238/1.245 vor . Es bleibt abzuwarten, ob und wann diese Kursbarriere überschritten werden kann. Die vergangene Woche hat sich als negative Korrekturkerze entwickelt, wobei ein 3-Wochen-Tief erreicht wurde.

Der aufgehend vom Jahrestief bei $1.167,1 vorliegende Aufwärtstrend ist noch intakt, aber durch die Korrektur der letzten zwei Wochen unterbrochen.

Fazit unserer Chartanalyse des Goldpreises
Aus Sicht des Wochenchart liegt weiterhin ein definierter Aufwärtstrend vor , wodurch die Wahrscheinlichkeit für einen wieder steigenden Goldpreis bei ca. 60 % liegt.

Das neutrale bis verhalten positive Chartbild würde erst bei Kursen unter $1.200/1.186 auf negativ drehen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Karsten Kagels
► Forex und CFD Trading Signale 14 Tage testen: https://track.kagels-trading.de/trading-signale


► TradingView Signal Indikator: https://track.kagels-trading.de/swing-catcher


► Kagels Trading Club: https://track.kagels-trading.de/kt-club

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden