StefanKassing
Long

GBPNZD Long Orders wurden gefüllt!

FX:GBPNZD   Britisches Pfund / Neuseeländischer Dollar
Hallo Leute,

hier ist meiner Meinung nach nochmal ein schöner Chart, um viele Dinge miteinander zu kombinieren.

Anfangend mit dem langgezogenen roten Rechteck, kann man am linken äußeren Bereich einen ersten Peak erkennen. Danach folgte eine Aufwärtsbewegung bis ca. 2.05. Hier fiel der Markt eigentlich konsequent und landete erneut wieder im Bereich des roten Rechteckes. Im Verlauf seines Abwärtsmoves, generierte der Markt 2 GAPs, die den Markt immer anziehen.

Mit dem zweiten Peak im roten Rechteck, konnte man prinzipiell denken, dass der Markt hier erneut abprallt und möglicherweise die GAPs schließt und eine Korrekturbewegung der vorherigen Abwärtsbewegung macht.

Der danach folgende Bruch dieses Rechteckes und der Kaufzone, signalisierte den Retailern eine klassische Trendfortsetzung, da die Kaufebene gebrochen wurde und neues Tiefs generiert worden.

Den Bereich unterhalb des Rechteckes bezeichne ich als "Liquiditätsgewinnung". Hier fiel der Markt so lange bis ausreichend Buy Orders der Großen gefüllt und dadurch getriggert worden.

Bei 1.81284 waren anscheinend genügend dieser Orders gefüllt. Nun vermute ich, dass der Markt zumindest das GAP1 und das Korrekturlevel abarbeitet. Dies entspricht 500-800 Pips, die noch zu catchen sind.

Untergeordnet sollte man sich dementsprechend vermehrt auf Long Entrys konzentrieren.

Hinweis: meine Analysen stellen keine Anlageempfehlung dar!
Kommentar: möglicher EW Count für die Aufwärtsbewegung in den Kommentaren!
Kommentar: Hier steckt der Markt möglicherweise in seiner aktuellen Korrekturbewegung, die aber jetzt bald ihr Ende finden sollte, da das Extensionslevel und Korrekturlevel erreicht wurde. Maximalstes Korrekturlevel 1.86267
Kommentar: wunderschöne Reaktion aus dem overshoot Bereich! Siehe Kommentare!
Kommentar: Update in den Kommentaren
Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Zielzone wurde erreicht. Über 700 Pips ausgehend von der Veröffentlichung dieser Analyse!
Hier weiterhin die schönen Aufstiegstendenzen im Markt zu erkennen

Antworten
ein möglicher Count, der das Korrekturlevel abarbeiten würde!

Antworten
kaufmanndk StefanKassing
@StefanKassing, vielen Dank für Ihre Analyse. Ich habe eine Frage wo wird in Ihrem Fall der S/L sein und warum.
Vielen Dank
+2 Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden