FX:GBPCAD   Britisches Pfund / Kanadischer Dollar
Aufwärtstrend in H1 gen Süden gebrochen. Starke US-Zone bei ca. 1,7187 - 1,7197. Ein
Bruch dieser Zone gen Süden wäre bärisch. Das Ziel ist das nächste Tief bei ca. 1,7065. Das
Setup bleibt bärisch.
Death Cross in H1 (50er MA kreuzt 200er MA von oben nach unten) hat
am 05 . 01 .2021 stattgefunden.
Kommentar: GBP-Stärke: Was ist der Grund?

BoE Governor Bailey: "Negative Zinsen sind umstritten".

Der Markt hat sich bereits leicht darauf eingestellt, dass die BoE Zinsen in den negativen Bereich senkt. Dies würde zu Kapitalabzug aus GBP heraus führen. Nun scheint es so, als ob man doch nicht so stark hinter negativen Zinsen stünde. Also fließt Kapital wieder zurück in GBP.
Ex Wall Street Trader aus New York
18 Jahre Tradingerfahrung

Live Trading, Signale & Analysen: https://wallstreet-intelligence.com/signale/

Gratis Telegram Gruppe: https://t.me/therealwallstreetinsider

Disclaimer:
https://de.tradingview.com/disclaimer