FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
EUR/USD potentielle SKS Formation

Eine klassische Trendwendeformation ist die SKS-Formation, die einen Trendwechsel hin zu einer Abwärtsbewegung einleitet. Der Kursverlauf erreicht hier zunächst ein Hoch mit dem linken S, und geht dann in eine Konsolidierung über. Während der folgenden Rally kommt es innerhalb der noch intakten Aufwärtsbewegung zur Ausbildung eines höheren Hochs (K). Die anschließende Konsolidierung erreicht dann allerdings das Kursniveau des vorangegangenen Tiefs. Exakt muss dieses nicht erreicht werden, tendenziell sollte sich das zweite Konsolidierungstief aber auf der Höhe des ersten befinden.
Kann sich der Kursverlauf jetzt nicht mehr nachhaltig nach oben absetzen, kommt es mit einem weiteren Zwischenhoch, in der Abbildung mit dem rechten S bezeichnet, zur Ausbildung einer Schulter-Kopf-Schulter (kurz: SKS ) Trendwendeformation. Die dabei entscheidende charttechnische Marke ist die Nackenlinie. Ein Verkaufssignal wird ausgelöst, wenn diese Nackenlinie nach unten gebrochen wird. Das theoretische Kurspotenzial entspricht auch bei einer SKS-Formation der größten Ausdehnung innerhalb der Formation, die aber hier vom Ausbruchspunkt an der Nackenlinie nach unten abgetragen wird.
Feb 01
Kommentar:
Feb 01
Kommentar: Falls es dazu kommen sollte ;-)
Feb 01
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Shows So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Hilfe Center Einen Freund empfehlen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden