KarstenKagels

Erneuter Trendbruch im EURUSD führt zu neuen Tiefs?

Short
FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
Der EURUSD scheiterte an der 1,14 und es erfolgte ein Abverkauf.

Dieser notiert nun wieder unter seinem gleitenden Durchschnitt 20 und 50. Auch die Trendlinie wurde erneut unterschritten. Nachdem sich der Bruch der Trendlinie das letzte Mal als nicht nachhaltig erwies, sollte nun diesmal der endgültige Trendbruch erfolgen.

Mögliche Kursziele sind somit das Tief vom Februar und im Anschluss die 1,12. Sollte auch die 1,12 genommen werden, so sollte sich die Abwärtsdynamik noch einmal deutlich erhöhen.