KarstenKagels
Short

Erneuter Trendbruch im EURUSD führt zu neuen Tiefs?

FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
Der EURUSD scheiterte an der 1,14 und es erfolgte ein Abverkauf.

Dieser notiert nun wieder unter seinem gleitenden Durchschnitt 20 und 50. Auch die Trendlinie wurde erneut unterschritten. Nachdem sich der Bruch der Trendlinie das letzte Mal als nicht nachhaltig erwies, sollte nun diesmal der endgültige Trendbruch erfolgen.

Mögliche Kursziele sind somit das Tief vom Februar und im Anschluss die 1,12. Sollte auch die 1,12 genommen werden, so sollte sich die Abwärtsdynamik noch einmal deutlich erhöhen.
Hallo Trader,

hier könnt Ihr unsere Handelssignale 14 Tage testen:

► CFD/Forex Signale: http://bit.ly/2BBQE9T

► Indikatoren für Signale: https://bit.ly/3axnIwz

►Trading Ausbildung: https://bit.ly/3bBodGb


--------------------------------

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden