SwingMann

EURUSD - Elliott Wellen Analyse - Abschluss

Long
FX_IDC:EURUSD   Euro / US-Dollar
215 views
9
Heute nun endlich, komme ich beim Euro US Dollar , zum lang ersehnten Abschluss 🥳
Nach Wochen und Monaten des Rätselns, um das fraktale Gebilde musste es mal Klick machen ;-)

Warum ist es so Wichtig das große Bild zu Entschlüsseln ?!

Ich kann an jeder X-beliebigen Stelle ein Wellenfraktal hernehmen und weiter counten, aber ich werde nie wissen bis wohin, wenn ich nicht den Beginn kenne und wo ich mich überhaupt im großem Bild befinde.
Es kann dadurch passieren, dass man einen Trend weiter countet der nur eine Korrektur ist.

Damit sollte der weitere Trend erst einmal für mich klar sein und sich weiterhin bestätigen.
Wenn Russland seine Dollarreserven gegen Gold und Euro´s eintauscht, könnte China irgendwann folgen....

Hobbyanalyst

Kommentare

E muss bei einem Expanding Triangle die längste Welle sein.
Antworten
SwingMann ClavenAnalysis
@ClavenAnalysis, wohl war wohl wahr, aber sag das dem Chart und nicht mir ;-)

https://de.investing.com/currencies/eur-usd-chart
Antworten
@SwingMann, ja was soll ich dem Chart sagen? Du haltest dich nicht an die klar gegebenen Regeln. Es gibt immer eine Möglichkeit. EWT=Perfektionismus und nicht eine schwammige Interpretation.

Dennoch hab ich hier 2 Ansätze für den Zeitraum.
Antworten
SwingMann ClavenAnalysis
@ClavenAnalysis, danke für das teilen deiner Ansätze ! Im gegebenen Fall hätte ich mich an die Regeln gehalten, nur die Kursanzeige hier ist nicht korrekt, dass erklärt auch warum kein vernünftiger Count zustande kommt ohne WXY zu benutzen, denn das gab es bei Elliott noch nicht ;-) Mein neuer Ansatz siehst du ja jetzt.
Antworten