KarstenKagels

Im EURUSD war die Freude nur von kurzer Dauer

FX:EURUSD   Euro / US-Dollar
Der EURUSD machte gestern den Anschein die 1,14 nachhaltig überwunden zu haben.

Doch genauso schnell rutschte dieser wieder unter die 1,14 und notiert seitdem wieder unter dem wichtigen Level von 1,14. Die Trendlinie konnte nicht ganz erreicht werden und auch schloss der EURUSD auf Tagesschlusskursbasis nicht über seinem gleitenden Durchschnitt 50.

Aktuell ist das Bild daher wieder neutraler einzuschätzen in einem weiterhin intakten Abwärtstrend. Das große Bild der letzten Monate ist weiterhin eine Konsolidierung.

Sollte der EURUSD jetzt aber erneut seinen gleitenden Durchschnitt 20 unterschreiten, so kann der nächste Impuls nach unten folgen.

► Werde Mitglied im Kagels Trading Club:

https://kt.kagels-trading.de/ktc-optin

► Indikatoren für TradingView

https://kt.kagels-trading.de/indikatoren

► Trading Signale testen:

https://kt.kagels-trading.de/trading-signale
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.