smartinvestments
Ausbildung

Dankbarkeit ❄

TVC:DXY   US-Dollar Währungsindex
263 views
29
Guten Tag,
heute soll es um das Thema Dankbarkeit gehen.
Das Jahr neigt sich dem Ende zu und langsam fange ich an das Jahr Revue passieren zu lassen.

  • Wo stand ich am Anfang des Jahres?
  • Was habe ich im Jahr 2019 alles gelernt?
  • Was habe ich für Fehler gemacht?
  • Wo will ich hin?
  • Was soll 2020 alles passieren?

Diese und weitere Fragen kommen mir gerade spontan in den Sinn.
Wir sollten dankbar sein, für alles was uns in dem Jahr bzw . allgemein bis zum jetzigen Zeitpunkt wiederfahren ist.
Die Summe aller Erfahrungen ist das, was wir heute sind! Egal ob positive oder negative Erfahrungen. Alle sind wichtig!
Auch Fehler sollten nicht negativ gesehen werden. Fehler sind etwas Gutes, wir brauchen sie um zu lernen.
Das Prinzip "Trial and Error" steht dabei an oberster Spitze. Hier eine interessante Definition davon:
Methode, den besten Weg zur Lösung eines Problems zu finden, indem man verschiedene Wege beschreitet und so nach und nach Fehler und Fehlerquellen ausschaltet.

Das gilt natürlich nicht nur fürs Trading, sondern für alles andere auch!
Genau deshalb sollten wir uns über Fehltritte freuen!


In meinem letzten Artikel habe ich über das Thema Ausdauer geschrieben.
Mein Kanal für Updates und Analysen 🔥
https://t.me/skviruz


Website 🌐
https://skviruz.de


©System learned from Stefan Kassing

Hinweis: Diese Analyse stellt keine Anlageempfehlung dar!

Kommentare

Wo stand ich am Anfang des Jahres?
Ehrlich gesagt wusste ich zu diesem Zeitpunkt nicht, wie ich mein übergeordnetes Ziel (Freiheit) erreichen soll!
Es gibt in diesem Jahrhundert viele Möglichkeiten, mittels Internet ein Business aufzubauen!
Viele Angebote und viele Chancen wurden mir offeriert. Für mich war vieles noch ungewiss!
Aber ich bin dankbar für diese Zeit. Denn durch die Offenheit gegenüber dieser Chancen bin ich aufs Trading gestoßen!

Was habe ich 2019 alles gelernt?
Trading Skills, SK System, Priceaction, Dankbarkeit, das Treffen rationaler Entscheidungen, die Liebe zu Verlusten und wie ich dadurch trotzdem profitiere! Und viele weitere Dinge!
Auch habe ich gelernt, wie es sich anfühlt, vor der tollsten Frau der Welt zu knien und Ihr einen Antrag zu machen! Unbeschreibliches Gefühl!

Was habe ich für Fehler gemacht?
Zu viele emotionale Entscheidungen getroffen, zu viel Zeit mit sinnlosen Serien verschwendet und zu oft aufgegeben statt durchzuziehen!

Wo will ich hin?
Ich möchte der beste Trader Österreichs werden. Ich will PA Schulungen geben, Menschen die Börse näher bringen, noch mehr in Aktien und REITs investieren, Rohstoffe aufstocken und vor allem will ich asap meiner Mum das Traumhaus in der Toskana ermöglichen!

Was soll 2020 passieren?
Ich will an dem Punkt stehen, meine erste Auszahlung bei meinem Broker durchführen zu können. Für mich einfach unbeschreiblich, dass erste Mal Geld abzubuchen, für das ich so lange und so hart arbeiten musste.
Einfach den Moment genießen, wo man feststellt, dass sich harte Arbeit auszahlt.
Ich möchte spätestens ab Sommer meine erste PA Schulung öffentlich geben!
Und natürlich freue ich mich auf meine Hochzeit am 04. Juli!

Danke für die Fragen Aycan :)
+5 Antworten
smartinvestments fhalberstadt
@fhalberstadt, danke für die Beantwortung der Fragen und deine Offenheit!! Weiter so ❣️
+1 Antworten
Bevor Tesla heruasgefunden hat, wie er eine Glühbirne baut, hat 10.000 Wege gefunden, wie man KEINE Glühbirne baut
+5 Antworten
smartinvestments Evan_Moe_Money
@Evan_Moe_Money, Sehr gute Ergänzung!
Antworten
Wo Stand ich am Anfang des Jahres?
Ich habe bei einem WhatsApp guru angefangen zu traden und war der festen überzeugung das das ein schnelles geschäft ist. Ich war von Selbstzeiwefeln zerfressen und hatte garkein Selbstbewusstsein bezüglich dem Traden.
Ich war nicht Diszipliniert und habe fast nur sachen gemacht die mir und meiner Zukunft geschadet haben.
Mitte des jahres kam ich zu IM und war anfangs sehr Skeptisch und hatte auch keine ahnung was gut ist und was nicht. Dann war ich auch zu geizig geld dafür zu bezahlen weil ich gedacht habe man schafft es auch so.

Was habe ich 2019 alles gelernt?
Ich habe die Grundlagen von einem festen System an der Börse gelernt. Habe gelernt mich zu Disziplinieren und nicht mehr so viel auf meine Selbstzweifel zu hören. Ich habe meinem Leben eine gewissen Struktur verliehen was ich vorher nie konnte. Ich habe gelernt das man sich von Menschen trennen muss um weiter zu kommen. Ich habe gelernt das man geld für eine Ausbildung ausgeben sollte. Ich habe den Börsenführerschein abgeschlossen. Ich wurde ein anderer Mensch dadurch das ich eine Entscheidung getroffen habe. Ich habe gelernt das man mehr auf die Umwelt und auf seine Mit Menschen achten sollte. Das man mit sich selber zufrieden sein muss und egal ist was andere über dich denken. Ich habe gelernt meine Impuls kontrolle unterkontolle zu bekommen. Das man alles schaffen kann was man will wenn man bereit ist ein preis dafür zu bezahlen.

Was habe ich für fehler gemacht?
Mich zu oft von Selbstzweifeln, schlechter laune oder von anderen Menschen runter ziehen lassen. Zu oft sachen gemacht die mir einfach nichts gebracht haben. Zu emotional getradet. Zu wenig zeit mit den Menschen verbracht die mir am herz liegen und die Zeit zu oft mit falschen Menschen verbracht.

Wo will ich hin ?
Ich möchte ein Profitabler Trader werden in ein paar jahren. Ich möchte die Price Action und das System von Stefan komplett verinnerlichen und profitabel umsetzten können. Ich möchte meine Familie ein sehr schönes Leben geben sie schon sehr früh in Rente schicken damit sie ihr leben leben können. Ich möchte anderen Menschen helfen die die Hilfe wirklich brauchen. Ich möchte anderen bei ihrem weg helfen. Ich möchte mich auf Spiritueller ebene weiterbilden. Ich möchte mich mit mir und meinen Emotionen auseinander setzen und sie besser unter kontrolle haben. Ich möchte mit meiner Frau die Welt bereisen und mir einfach alles leisten können.

Was soll 2020 passieren?
Ich möchte mich noch mehr auf das Trading fokussieren. Ich möchte meine Verluste beim trading minimieren. Ich will mich disziplinieren jeden Bereich durch zutraden. Ich will noch mehr über die PriceAction lernen um dadurch mehr Marktverständnis zu bekommen. Ich möchte mein trading konto weiter aufstocken. Ich will mein Mindset ausbauen und mehr Bücher lesen.
+1 Antworten
@Schmecksn, sehr sehr geil! Es freut mich zu lesen welche Ziele du 2020 und die darauffolgend Jahre hast ! Keep going!😘
Antworten
Schmecksn smartinvestments
@smartinvestments, Wir rocken das Jahr 2020:)
+1 Antworten
@Schmecksn, Auf jeden Fall!🔥🔥
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden